Alle Infos zur 2. Staffel

"Sex Education": Wann erscheint die 2. Staffel auf Netflix?

+
In der 2. Staffel von "Sex Education" warten wieder allerhand Probleme auf Otis und Co.

Die Serie "Sex Education" konnte Netflix-Abonnenten und Kritiker gleichermaßen begeistern. Aus diesem Grund erhält sie eine 2. Staffel, die schon bald erscheint.

"Sex Education" ist am 11. Januar 2019 auf Netflix gestartet und konnte seitdem unzählige Fans gewinnen, die gespannt auf eine Fortsetzung warten. Und die wird es auch schon bald geben, denn die Geschichte um die Schüler Otis, Eric, Maeve und Co. ist noch lange nicht zu Ende erzählt. Was bereits über die 2. Staffel bekannt ist, haben wir im Folgenden zusammengefasst.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 2. Staffel von "Sex Education"+++

Wann erscheint die 2. Staffel von "Sex Education"?

Egal ob "Insatiable", "Riverdale" oder gar das Drama "Tote Mädchen lügen nicht", die Liste an Serien über Probleme von Jugendlichen ist lang. "Sex Education" gehört ebenfalls dazu - wobei sich die Sorgen der Schüler hauptsächlich um ein im Titel bereits angedeutetes Thema drehen. Auch in der 2. Staffel dürfen sich Otis (Asa Butterfield) und Co. wieder einmal mit der (körperlichen) Liebe auseinandersetzen - und Netflix-Abonnenten müssen auf weitere Folgen nicht einmal mehr lange warten.

Schon ab dem 17. Januar stehen neue Episoden zur Verfügung. Ein Clip mit Reaktionen der Schauspieler auf die Drehbücher der 2. Season lässt zudem darauf schließen, dass es wieder viel zu Lachen geben wird:

Auch interessant: "Riverdale": Schauspielerin Lili Reinhart äußert Prognose zum Ende der Serie.

Darum geht es in der 2. Staffel von "Sex Education"

Obwohl noch kein Trailer zur 2. Staffel "Sex Education" vorliegt, liefert Filmstarts bereits wichtige Anhaltspunkte zur Handlung: Während Otis eine Beziehung mit Ola (Patricia Allison) führt, besteht das angespannte Verhältnis zwischen ihm und Maeve (Emma Mackey) weiter. Diese knüpft zudem eine Freundschaft zu Aimee (Aimee Lou Wood).

Lesen Sie auch: "Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 3: Diese Figur treibt Fans zur Weißglut.

Otis bester Freund Eric (Ncuti Gatwa) findet zu mehr Selbstbewusstsein und seine Flamme Adam (Connor Swindells) versucht mit Problemen klarzukommen, die ihm seine Ausbildung an der Militärschule bereitet. Auch die Figuren Lily (Tanya Reynolds) und Jackson (Kedar Williams-Stirling) müssen sich neuen Konflikten stellen. Otis Mutter Jean (Gillian Anderson) sowie Olas Vater Jakob (Mikael Persbrandt) stehen wiederum vor der Aufgabe, nach ihrer Affäre ein harmonisches Familienleben zu wahren.

Erfahren Sie mehr: "Riverdale"-Spin-off: "Katy Keene" ist mit erstem Teaser-Trailer am Start.

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Kommentare