1. Hersfelder Zeitung
  2. Film, TV & Serien

Demütigung für Florian-Silbereisen-Show: ORF nimmt Schlagerboom aus dem Programm

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Es gibt mal wieder große Ungereimtheiten rund um eine Florian-Silbereisen-Show. Der ORF nimmt den Schlagerboom aus seinem Programm und ESC-Nicole löscht ihren Ankündigungs-Post. Findet die TV-Show am 22. Oktober nun statt?

Wien – Haben sich die Fans von Florian Silbereisen zu früh gefreut? Nachdem immer mehr Infos zum diesjährigen Schlagerboom durchgesickert waren, nun die Kehrtwende. ESC-Legende Nicole löscht ihre Ankündigung, als Gast dabei zu sein, in den sozialen Netzwerken und der ORF nimmt den Schlagerboom sogar ganz aus ihrem Programm.

Schlagerboom 2022 mit Florian Silbereisen: Kurz vor Ausstrahlung gibt es keine offiziellen Infos

Florian Silbereisen, einer der größten deutschen Schlagerstars aller Zeiten, moderiert viele Schlagershows, ein Fan-Favorit ist aber immer noch der Schlagerboom. Seit 2016 präsentiert er jedes Jahr live aus Dortmund die legendäre Festeshow. Im Netz kursieren schon länger Gerüchte, dass der nächste Schlagerboom am 22. Oktober stattfinden soll.

Florian Silbereisen und Thomas Anders in der TV Show Schlagerbooom 2021 - Alles funkelt! Alles glitzert! in der Dortmunder Westfalenhalle. Dortmund, 23.10.2021. Fernsehmoderator Florian Silbereisen während der ARD Fernsehshow SCHLAGERBOOOM 2021 – ALLES FUNKELT! ALLES GLITZERT! am 23.10.2021 (Fotomontage)
Es gibt mal wieder große Ungereimtheiten rund um eine Florian-Silbereisen-Show. Findet der Schlagerboom am 22. Oktober nun statt? © IMAGO/Future Image & IMAGO/STAR-MEDIA

Das bestätigte vor kurzem auch die ARD und kündigte eine „Show mit Florian Silbereisen“ an. Der österreichische Sender ORF war ein bisschen konkreter und schrieb tatsächlich „Schlagerboom 2022“ in seine Programmvorschau. Zusätzlich hat sich ESC-Ikone Nicole als Gast für den Schlagerboom in den sozialen Netzwerken angekündigt. Seltsamerweise rudern nun wenige Wochen vor Ausstrahlung der Silbereisen-Show alle zurück.

Feste der Volksmusik – Seit 1994 ein Quotengarant

Die erste Ausgabe der „Feste der Volksmusik“ wurde am 2. Juni 1994 ausgestrahlt. Damals allerdings nicht am Samstag zur Primetime, sondern am Donnerstag um 21:03 Uhr. Seit 1995 werden sie als große Samstagabend-Show ausgestrahlt. Anfangs wurde das große Schlager-Spektakel von Carmen Nebel moderiert. Seit 2004 ist Florian Silbereisen das Gesicht der „Fest der Volksmusik“.

Verwirrung um Florian-Silbereisen-Show: ORF nimmt Schlagerboom aus dem Programm

Schlagerstar Nicole hat vor kurzem ihren Schlagerboom-Post gelöscht und auch der ORF hat den Schlagerboom wieder aus ihrer Programmvorschau genommen. Stattdessen steht dort nun „Feste der Volksmusik“. Findet der Schlagerboom also doch nicht statt und wird durch eine andere Schlagershow ersetzt?

Noch gibt es keinen Grund zur Panik, denn „Feste der Volksmusik“ ist der Oberbegriff für die verschiedensten Silbereisen-Shows. Es kann also durchaus sein, dass der Schlagerboom trotzdem noch stattfindet. Florian Silbereisen und der ARD haben die Angewohnheit, Details zu den Schlagershows erst in allerletzter Minute öffentlich zu machen. Es ist wahrscheinlich, dass Nicole und der ORF einfach zu voreilig die Infos öffentlich gemacht haben.

Gewissheit haben die Fans wohl aber erst am 22. Oktober. Die Gerüchte rund um den Schlagerboom reißen nicht ab. Es gibt ebenfalls Spekulationen, dass Helene Fischer wieder zu Gast bei Florian Silbereisen sein wird. Verwendete Quellen: ARD, ORF, Instagram/Nicole

Auch interessant

Kommentare