Kandidatin der Kuppel-Show

Pikante Bett-Details: „Bachelor“-Svenja packt aus

Bei „Der Bachelor“ verriet Svenja Daniel ein pikantes Detail. Die hübsche Blondine hat sich schon einmal für ein bekanntes Magazin ausgezogen. Welche Details da zu lesen waren, erfahren Sie im Video.


Auch interessant

Umfrage zeigt: Das denken die Deutschen über „Der Bachelor“

Berlin - Eine große Mehrheit in Deutschland ist der Meinung, die RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“ vermittele ein falsches Frauenbild. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitut YouGov hervor. So stimmten 74 Prozent der Befragten, die die Sendung zwar kennen, aber nicht schauen, dieser Aussage zu: 43 Prozent „voll und ganz“, 31 Prozent „eher“. Unter den unregelmäßigen Zuschauenden waren 67 Prozent der Meinung (29 Prozent „voll und ganz“, 38 Prozent „eher“).

Bachelor 2018: Die wahre Liebe im TV finden

Nur wenige glauben, dass die Sendung dazu da sei, die wahre Liebe zu finden: Insgesamt waren 87 Prozent der Befragten, die die Sendung zwar kennen, aber nicht schauen, „eher nicht“ oder „überhaupt nicht“ dieser Meinung. Bei den Gelegenheitszuschauern stimmten 80 Prozent der Frage „eher nicht“ oder „überhaupt nicht“ zu.

Zwei Frauen im Finale von „Der Bachelor“

Seit Mitte Januar läuft die achte Staffel von „Der Bachelor“. 22 Frauen konkurrieren bei der Show um den Junggesellen Daniel Völz. Die Finalistinnen heißen Kristina und Svenja. Wer von den beiden die allerletzte Rose überreicht bekommen wird, gibt es im großen Finale. RTL zeigt die letzte Folge am 7. März um 20:15 Uhr.

Lesen Sie dazu auch: Albtraum-Date beim Bachelor: Darum gab es keine Rose für Carina

dpa/ap 

Rubriklistenbild: © Instagram

Kommentare