1. Hersfelder Zeitung
  2. Film, TV & Serien

Stefan Mross erzählt Mädchen bei „Immer wieder sonntags“, dass er früher Barbies ausgezogen hat

Erstellt:

Von: Matthias Kernstock

Kommentare

Bei „Immer wieder sonntags“ riss Stefan Mross einen schlechten Witz über Barbies.
Bei „Immer wieder sonntags“ riss Stefan Mross einen schlechten Witz über Barbies. © Screenshot ARD

Bei der ersten Folge von „Immer wieder sonntags“ erzählte Moderator Stefan Mross einem kleinen Mädchen, wie er früher seine Barbie-Puppen ausgezogen hat. Weder das Publikum im Europapark Rust noch die kleine Emma Burger fanden das lustig.

Rust - Die erste Folge von „Immer wieder sonntags“ 2022 (hier alle Sendetermine) wurde von den Schlagerfans mit Spannung erwartet. Die Kulisse der Unterhaltungsshow im Ersten (ARD) wurde erneuert. Gewohnt gut gelaunt empfing Schlagerstar Stefan Mross seine Gäste bei bestem Wetter trotz vorheriger Nervosität. Auch die Einschaltquoten stimmten: 1,41 Millionen TV-Zuschauer.

Kleines Mädchen singt bei „Immer wieder sonntags“

Wenige Tage vor dem Start in die neue „Immer wieder sonntags“-Saison präsentierte Stefan Mross seinen Fans noch das neue Set im Netz. Doch die neue Kulisse schien den Entertainer zu verwirren: Einer seiner Sprüche ging voll daneben, wie tz.de berichtet.

Emma Bruger durfte vor ihrem Auftritt bei „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross sprechen.
Emma Burger durfte vor ihrem Auftritt bei „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross sprechen. © Screenshot ARD

Der unlustige Vorfall geschah in der beliebten Rubrik „Das rote Mikrofon“, wo Kinder die Chance haben, vor Erwachsenen und einem großen Millionenpublikum zu singen. Diesmal durfte Emma Burger ein Sommerlied singen. Nach ihrem Auftritt bekam Emma, die mit ihren Eltern angereist war, noch ein kleines Geschenk von Stefan Mross: Eine Barbie-Puppe.

Stefan Mross erzählt Mädchen bei „Immer wieder sonntags“, dass er Barbies früher ausgezogen hat

„Schau mal, ich habe hier ein ganz besonderes Geschenk“, erklärte der Mann von Schlagersängerin Anna-Carina Woitschak dem Live-Publikum im Europapark Rust, während er der aufgeregten Emma die Barbie-Puppe vors Gesicht hielt. „Das habe ich als kleiner Bub auch immer gerne gehabt“, fuhr Mross fort, bevor er einen besonders schlechten Witz von sich gab.

„Aber ich habe diese Puppen nicht angezogen, die habe ich meistens ausgezogen“, so Stefan Mross. „Aber das ist ein anderes Thema.“ Von der kleinen Emma kam auf den grenzwertigen Witz keine Reaktion, auch das Publikum fand den unangebrachten Spruch gegenüber einem jungen Mädchen wohl eher unangenehm als besonders witzig. Kaum vorstellbar, dass Emma verstanden hat, warum Stefan Mross Barbies früher ausgezogen hat.

„Hast du zugehört?“: Stefan Mross scherzt über Körpergröße von Andy Borg bei „Immer wieder sonntags“

Auch in diesem Jahr begleitet „Immer wieder sonntags“ die Schlagerfans zum Wochenausklang über die warmen Monate hinweg. Beim Auftakt der 18. Staffel mit Stefan Mross wurde wieder fleißig gesungen und gelacht. Auch, weil der Moderator sich einen kleinen Seitenhieb gegen Andy Borg nicht verkneifen konnte. Verwendete Quellen: ARD Mediathek „Immer wieder sonntags“

Auch interessant

Kommentare