1. Hersfelder Zeitung
  2. Film, TV & Serien

„Kein Kindergeburtstag“: „Bares für Rares“-Star Waldi zeigt blutige Verletzungen wegen RTL2-Show

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

„Bares für Rares“-Star Walter Lehnertz bei „Skate Fever“ und Verletzung
„Bares für Rares“-Star Walter Lehnertz ist ab Herbst bei der neuen RTL2-Show „Skate Fever“ zu bewundern © Instagram/waldi_baresfuerrares

Ab Herbst 2022 ist Walter Lehnertz bei „Skate Fever - Stars auf Rollschuhen“ zu bewundern. Dafür probt der „Bares für Rares“-Star auch schon fleißig. Beim Training hat er sich jedoch einige Verletzungen zugezogen, wie sein jüngster Instagram-Beitrag beweist.

Köln - Aktuell laufen die Vorbereitungen für eine neue RTL2-Show. Bei „Skate Fever - Stars auf Rollschuhen“ sollen 16 prominente Teilnehmer auf Rollschuhen komplizierte Choreografien aufs Parkett legen und dabei noch möglichst elegant aussehen. Dass dies nicht so leicht ist, muss „Bares für Rares“-Star Walter Lehnertz nun in Erfahrung bringen.

„Bares für Rares“-Star Waldi legt sich für neue RTL2-Show mächtig ins Zeug

16 Kandidaten, darunter auch Reality-Star Andrej Mangold (35) sowie die ehemalige VIVA-Moderatorin Gülcan Kamps (39), kämpfen bei „Skate Fever“ um Ruhm und Ehre. Um die Show gewinnen zu können, legt sich der „Bares für Rares“-Star auch mächtig ins Zeug. Das beweist er in einem neuen Instagram-Beitrag.

„Ich sag euch nur eins, bei Skate Fever mitzumachen ist kein Kindergeburtstag“, lacht Waldi. Denn auf vier Rollen noch graziös über die Fläche zu gleiten, ist anscheinend gar nicht so einfach, wie man behaupten mag. In einem Instagram-Beitrag zeigt er seinen knapp 23.000 Followern die Verletzungen, die er von den Proben bereits davongetragen hat.

Blutergüsse und schmerzhafte Schürfwunden durch „Skate Fever“-Proben

Das ist nichts für schwache Nerven. Neben blauen Flecken sind auch schmerzhafte Schürfwunden zu erkennen. Wer auf Rollschuhen unterwegs ist, verletzt sich am häufigsten an der Hand und am Handgelenk. Doch auch Waldis Bein bleibt nicht unversehrt, wie ein Bild beweist.

Wenn Walter Lehnerzt nicht bei „Skate Fever“ über den Boden rollt, ist er bei „Bares für Rares“ zu sehen. Dort lieferten sich jüngst zwei Händler ein heißes Gefecht. Für eine Brosche mit fünf Karat Diamanten und Saphiren bieten die „Bares für Rares“-Händler Beträge im vierstelligen Bereich. Verwendete Quellen: Instagram/waldi_baresfuerrares & bfu.ch

Auch interessant

Kommentare