1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Zehntausende Frankfurt-Fans feiern in Barcelona

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht Frankfurt
Frankfurts Mannschaft feiert den 2:3 Sieg. © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Zehntausende Fans von Eintracht Frankfurt haben den großen Fußball-Abend ihres Vereins beim FC Barcelona in Kataloniens Metropole gefeiert. Bis kurz vor Mitternacht verweilten die überwiegend in weiß gekleideten Anhänger im legendären Camp Nou, in dem die Mannschaft zuvor mit einem 3:2-Sieg überraschend ins Europa-League-Halbfinale eingezogen war. Trainer Oliver Glasner, Abwehrspieler Martin Hinteregger und Torhüter Kevin Trapp wurden von der Kurve einzeln gefeiert, über eine halbe Stunde sangen die Anhänger Lieder.

Barcelona - Circa 30.000 Anhänger waren in dem riesigen Stadion.

Danach zogen die meisten Fans wieder in Richtung Innenstadt, wo es schon den ganzen Donnerstag Gesänge und Feieraktionen gab. Andere Anhänger machten sich direkt auf den Weg zum Flughafen, um über unterschiedlichste Wege wieder zurück in die hessische Heimat zu kommen. Die Direktverbindungen Frankfurt - Barcelona waren schnell nach der Auslosung überbucht. Im Halbfinale (28. April und 5. Mai) trifft das Glasner-Team nun auf West Ham United. dpa

Auch interessant

Kommentare