Tätlicher Angriff

Mann schlägt auf Rettungsdienstmitarbeiter ein

+
Mitarbeiter eines Rettungsdienstes haben in Wiesbaden Prügel einstecken müssen.

Ausgerechnet in der Schlichterstraße in Wiesbaden prügelte ein 18-jähriger Mainzer auf die beiden Männer ein. Das hatte Konsequenzen.

Wiesbaden - Zu der Auseinandersetzung kam es am Mittwochabend gegen 18.20 Uhr. Der Rettungswagen war zu einem Einsatz in der Schlichterstraße ausgerückt, doch der dortige Patient zeigte sich alles andere als erfreut über die Retter.

Unvermittelt schlug der 18 Jahre alte Mann aus Mainz auf die beiden Männer (19 und 26) ein. Diese wurden leicht verletzt, konnten ihren Dienst aber fortsetzen.

Der psychisch auffällige Täter wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen und in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Zeugen des tätlichen Angriffs werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0611-3452140 bei der Polizei zu melden.

tom

Auch interessant

Er verschwand am späten Abend in Wiesbaden - Wo ist Benedict?

Der 32-jährige Benedict verschwindet am späten Abend in Mainz-Kastel. Seit dem fehlt von ihm jede Spur.

Wiesbadener entdeckt bei Gartenarbeiten Goldschatz

Ein 53-jähriger Mann stößt bei Gartenarbeiten auf einen bereits stark verrotteten Samtbeutel. Der Inhalt lässt ihn staunend zurück.

Kommentare