Auf Medikamente angewiesen

Vermisst: 20-Jähriger aus Alsfeld verschwunden – Polizei hat gute Nachrichten

Vermisst Osthessen Alsfeld
+
Der Vermisste aus Alsfeld war seit dem 22. Januar verschwunden.

Ein 20-Jähriger aus Alsfeld wurde vermisst. Inzwischen ist der junge Mann wieder wohlbehalten angetroffen worden.

  • Ein 20-jähriger Mann aus Alsfeld in Osthessen wird vermisst.
  • Er wurde zuletzt an seinem Wohnort gesehen.
  • Der junge Mann ist auf Medikamente angewiesen.

Update vom Sonntag, 24.01.2021, 16.01 Uhr: Der Vermisste aus Alsfeld ist nach Angaben der Polizei wieder wohlbehalten angetroffen worden. Die Fahndung ist damit aufgehoben.

Junger Mann aus Alsfeld vermisst – Er braucht Medikamente

Erstmeldung vom Sonntag, 24.01.2021, 13.14 Uhr: Alsfeld – Ein 20-jähriger Mann aus Alsfeld wird vermisst. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 20-Jährige zuletzt am Freitag (22.01.2021) gegen Nachmittag gesehen, als er sein zuhause verließ. Da der junge Mann an einer Krankheit erkrankt ist, ist er auf Medikamente angewiesen. Wenn der Mann die Medikamente nicht einnimmt, kann das zu Orientierungslosigkeit führen.

Durch seine Krankheit bekommt der Vermisste einen auffällig schleppenden Gang. An diesem kann er laut Polizei erkannt werden. Weitere Merkmale des Mannes sind kurze, braune Haare. Außerdem trug er eine schwarze Jacke, eine blaue Jeans und grün-weiße Sneaker, als er zuletzt gesehen worden ist.

Bisher keine Hinweise auf Verbleib von Vermisstem

Derzeit gibt es noch keine Hinweise darauf, wo sich der 20-Jährige aufhalten könnte. Auch ist nicht bekannt, warum der Vermisste sein Haus verlassen hat oder in welche Richtung er sich begeben hat. Der Vermisste wird wie folgt beschrieben.

  • 1,75 Meter groß
  • schlanke Statur
  • kurze, braune Haare, an den Seiten rasiert
  • auffallend schleppender Gang
  • schwarze Jacke, blaue Jeans, grün-weiße Sneaker

Wer den Vermissten gesehen hat, wird gebeten, die Polizei in Alsfeld zu kontaktieren. Diese ist erreichbar unter der Telefonnummer 06631 / 9740. Hinweise nimmt auch jede Polizeidienststelle entgegen.

Mehrere Vermisste derzeit in Hessen

Einige Vermisste in Hessen bleiben für Wochen oder Jahre verschwunden. Unter anderem wird ein 79-Jähriger vermisst, der zuletzt in der Nähe von Frankfurt gesehen wurde. Er hatte seinen Wagen in Maintal abgestellt, bei der Suche nach ihm kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Auch eine Frau aus Trebur im Süden von Hessen wird vermisst. Sie wurde zuletzt von einem Familienangehörigen dabei gesehen, wie sie ihr Haus verlassen hat. Die 53-Jährige ist womöglich auf ärztliche Hilfe angewiesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare