1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Im Fall des Vermissten 14-Jährigen: Polizei gibt Entwarnung

Erstellt:

Von: Florian Dörr

Kommentare

Ein 14-Jähriger verschwindet in Bad Soden am Taunus. Mehrere Tage hat er sich nicht mehr gemeldet. Nun wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit.

Update vom Donnerstag, 18. August, 19.30 Uhr: Entwarnung im Fall des Vermissten aus Bad Soden: Wie das Polizeipräsidium Mittelhessen mitteilt, ist der 14-Jährige wieder aufgetaucht und ist wohlbehalten.

Persönliche Daten und ein Foto des Jungen wurden aus der Erstmeldung entfernt.

Vermisst: 14-Jähriger aus Bad Soden am Taunus verschwunden

Erstmeldung vom Mittwoch, 17. August, 19.32 Uhr: Bad Soden am Taunus - Bereits seit mehreren Tagen ist er verschwunden: Ein 14-Jähriger aus Bad Soden am Taunus wird vermisst. Seit dem 15. August gegen 18 Uhr fehlt von Jungen jede Spur, wie die Polizei nun mitteilt.

Weitere Hintergründe zum Verschwinden des Jugendlichen liegen nicht vor.

Polizei
Die Polizei sucht einen Vermissten aus Bad Soden am Taunus. © Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Vermisst in Bad Soden am Taunus: Hält er sich in Frankfurt auf?

Erkenntnisse zur aktuellen Bekleidung des Vermissten aus Bad Soden am Taunus liegen nach Angaben der Polizei nicht vor. Mögliche Anlaufpunkte könnten das Stadtgebiet von Bad Soden am Taunus oder Frankfurt sein.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172 / 1200 oder an jede andere Polizeidienststelle. (fd)

Ein anderer Vermisstenfall aus Hessen hat sich derweil aufgeklärt: Verschwunden war einer 13-Jährige aus Wiesbaden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion