1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Fußgänger stirbt nach Unfall auf Rewe-Parkplatz in Dietzenbach

Erstellt:

Von: Lukas Zigo

Kommentare

Ein Polizist geht über den Parkplatz einer Hochhaussiedlung in Dietzenbach
Ein Polizist geht über einen Parkplatz in Dietzenbach. (Symbolbild) © Boris Roessler/dpa

Nach einem Unfall auf einem Rewe-Parkplatz in Dietzenbach ist ein 85-Jähriger verstorben. Das Polizeipräsidium Offenbach bittet Zeugen, sich zu melden.

Dietzenbach – Ein Dietzenbacher ist nach einem Unfall seinen Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei am Montag (13.12.2021) mit. Am Donnerstag (02.12.2021) war der Fußgänger auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in der Rathenaustraße in Dietzenbach (Kreis Offenbach) unterwegs gewesen, als sich der Unfall abspielte.

Ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 44-Jähriger mit seinem weißen Ford Transit gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes. Der Fahrer des Transporters soll den dort laufenden Dietzenbacher dabei erfasst haben. Der 85-jährige Mann schlug gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und zog sich dabei eine Kopfverletzung zu.

Dietzenbach (Kreis Offenbach): Unfall auf Rewe-Parkplatz – Polizei bittet um Hinweise

Der Dietzenbacher wurde danach in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort erlag der 85-Jährige am darauffolgenden Donnerstag (09.12.2021) den Folgen der Verletzung. Nun bittet das Polizeipräsidium Offenbach Zeuginnen und Zeugen, welche Angaben zum Hergang des Unfalls machen können, sich unter der Rufnummer 06074/037-0 zu melden.

Erst vor Kurzem kam es in Dietzenbach im Kreis Offenbach zu einem schweren Unfall mit zwei Fahrzeugen. (Lukas Zigo)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion