Bis zu zehn Kilometer Stau 

Sperrung auf A7 zwischen Malsfeld und Homberg: Lastwagen fuhr auf Sattelzug auf

+
Unfall auf der A7: Ein Lastwagenfahrer fuhr auf einen Sattelzug auf. 

Ein Lastwagenfahrer hat am Mittwoch einen Auffahrunfall auf der A 7 zwischen Malsfeld und Homberg verursacht.

Wie die Polizei berichtet, musste die Fahrbahn Richtung Süden voll gesperrt werden. Aktuell ist der linke Fahrstreifen wieder freigegeben.

Der Lastwagenfahrer fuhr laut Polizei gegen 9.40 Uhr mit seinem 7,5 Tonnen schweren Lkw auf einen Sattelzug auf. Dabei wurde der Fahrer des auffahrenden Lastwagens verletzt und musste von Rettungskräften aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall auf der A7

Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest, wie die Polizei mitteilte. Aufgrund der Sperrungen kam es anfangs zu einem Stau von etwa zehn Kilometern. Auch derzeit ist noch mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Bergungsarbeiten dauern an. 

Wir berichten weiter.

Die A7 ist immer wieder verstopft. Hier geben wir einen großen Überblick auf Baustellen, Sperrungen und Problemstellen.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion