Polizeibericht

Tödlicher Unfall auf der B 27 - Straße voll gesperrt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagmorgen um 6.40 Uhr auf der B 27 zwischen Sontra-Wichmannshausen und Wehretal-Hoheneiche ereignet. Dabei starb ein Autofahrer. 

Um 6:40 Uhr heute Morgen ist der Polizei in Eschwege ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Sontra-Wichmannshausen und Wehretal-Hoheneiche auf der B 27 gemeldet worden. Aktuell ist dieser Streckenabschnitt voll gesperrt. 

Bekannt ist bislang, dass ein Klein-Lkw und ein Pkw frontal kollidierten. Der Pkw-Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und tödlich verletzt. Der Lkw-Fahrer wurde leichter verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. 

Seitens der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter beauftragt. Im Einsatz waren zudem die örtlichen Feuerwehren.

Ergänzende Angaben zum genauen Unfallhergang werden später nachgemeldet

Rubriklistenbild: © Panthermedia/Sabine Thielemann

Kommentare