Bürgel

SEK-Einsatz in Offenbach: Mann verschanzt sich in Wohnung

Ein Motorrad der Polizei steht in einem Wohngebiet in Offenbach. Im Hintergrund nähert sich das SEK einem Haus.
+
Polizeieinsatz in Offenbach: Nachdem ein Mann sich in einer Wohnung verschanzt hat, nähern sich Spezialisten des SEK dem Gebäude.

Ein SEK-Einsatz hat am Donnerstagabend Offenbach-Bürgel in Atem gehalten. Ein Mann hatte sich in einer Wohnung verbarrikadiert.

  • Ein SEK-Einsatz in Offenbach
  • Ein Mann verschanzt sich in seiner Wohnung
  • Bei dem Mann wird eine scharfe Schusswaffe vermutet

Update vom Donnerstag, 02.07.2020, 19.03 Uhr: Der SEK-Einsatz in Offenbach-Bürgel ist beendet. Ein Mann wurde festgenommen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hatte der Einsatz bereits zur Mittagszeit begonnen. Ausgangspunkt war der Streit zwischen einem 53-Jährigen und seiner Mutter. Der offenbar verwirrte Mann hatte seine Mutter im Zuge des Streits leicht am Arm verletzt. Daraufhin war diese aus der Wohnung geflüchtet und hatte die Polizei informiert.

Offenbach: SEK-Einsatz - Mögliche Schusswaffe bei verbarrikadiertem Mann

„Es war nicht auszuschließen, dass der Mann in Besitz einer Schusswaffe ist“, erklärte ein Sprecher der Polizei Offenbach. Daher sei das Sondereinsatzkommando hinzugerufen worden. Gleichzeitig sei aber versucht worden, die Situation durch Gespräche zu lösen. Die Gespräche zogen sich rund vier Stunden hin. Der Mann konnte jedoch nicht zur Aufgabe bewegt werden. Gegen 18:45 Uhr drangen die Spezialkräfte des SEK in die Wohnung ein und stellten den 53-Jährigen, der sich nicht wehrte.

Ob der Mann tatsächlich über eine scharfe Schusswaffe verfügte, war am Donnerstagabend noch nicht klar. Einsatzkräfte der Polizei durchsuchten die Wohnung in Offenbach-Bürgel. Der Mann wurde festgenommen und wird möglicherweise in eine Fachklinik eingewiesen. Im Einsatz waren Polizeistreifen aus Offenbach und umliegenden Revieren. Bis auf die Mutter des 53-Jährigen wurde niemand verletzt.

SEK-Einsatz in Offenbach am frühen Abend

Erstmeldung vom Donnerstag, 02.07.2020, 18.35 Uhr: Offenbach – In Offenbach läuft derzeit ein großer Polizeieinsatz. Der Bereich „Am Maingarten“ im Stadtteil Bürgel ist aktuell abgesperrt. Auf Nachfrage bestätigte ein Polizeisprecher, dass auch das Spezialeinsatzkommando (SEK) vor Ort sei. Zu den genauen Hintergründen des Geschehens machte die Polizei zunächst keine Angaben. Unser Reporter ist vor Ort. In Kürze mehr. (ag/mr)

In Heusenstamm (Kreis Offenbach) wird eine Joggerin von einem Mann attackiert. Sie schreit um Hilfe - der Mann flieht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare