1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

ÖPNV und größere Veranstaltungen Schwerpunkte der Kontrollen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Hessen will die Kontrollen für die Umsetzung der schärferen Corona-Maßnahmen spürbar erhöhen. Die Schwerpunkte sollen dabei auf den ÖPNV sowie größere Veranstaltungen gelegt werden, teilte das Innenministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Freitag in Wiesbaden mit. Die Polizeipräsidien im Land werden sich dafür mit den Ordnungsämtern, der Bundespolizei sowie den Verkehrsverbünden für gemeinsame Schwerpunktkontrollen abstimmen.

Wiesbaden - Die Bundespolizei ist unter anderem für die Gefahrenabwehr im Bereich der Bahnhöfe und in den Bahnen zuständig.

Grundsätzlich sind nach dem Infektionsschutzgesetz die Gesundheitsbehörden sowie nach der Verordnung der hessischen Landesregierung auch die örtlichen Ordnungsbehörden dafür zuständig, für geeignete Maßnahmen zum Einhalten der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen zu sorgen. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hatte jedoch am Donnerstagabend angekündigt, zusätzlich auch die Landespolizei dafür in Hessen einzusetzen. dpa

Auch interessant

Kommentare