1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Musik, Mode und Cadillacs: Bad Nauheim feiert den „King“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

European Elvis Festival in Bad Nauheim
Bilder und Blumen liegen am Elvis Presley Memorial in Bad Nauheim. © Hannes P. Albert/dpa

Die Stadt Bad Nauheim ist wieder im Rock-'n'-Roll-Fieber. Beim 20. „European Elvis Festival“ an diesem Wochenende dreht sich alles um die Musiklegende Presley (1935-1977) - der US-Sänger lebte Ende der 1950er Jahre eine Zeit lang in der Wetterau-Stadt. Die Veranstalter erwarten bis zu 7000 Besucher in den Festivalbereichen sowie insgesamt etwa 15.000 bis 20.

Bad Nauheim - 000 Gäste, die in der Stadt - mitunter gekleidet wie damals oder mit Elvis-Tolle - unterwegs sind.

Auf dem Programm bis Sonntag stehen wieder Konzerte, Partys, Musikwettbewerbe, Oldtimer- und Modenschau sowie Führungen und Filme. Tickets können unter anderem online oder bei der Tourist-Information gekauft werden.

Fans können diesmal auch auf Tuchfühlung zu ihrem Idol gehen: Seit rund einem Jahr steht eine lebensgroße Elvis-Figur aus Bronze auf einer kleinen Brücke in der Innenstadt. An dieser Stelle stand Presley tatsächlich. Das belegt ein Foto, das als Vorlage für die Statue diente.

Der „King of Rock 'n' Roll“ war von Oktober 1958 bis März 1960 als Soldat in Friedberg stationiert, lebte aber während dieser Zeit im benachbarten Bad Nauheim. dpa

Auch interessant

Kommentare