Zeugen hatten Körper vermutet

Polizei alarmiert: Melsunger Feuerwehr holt nackte Frauenpuppe aus der Fulda

+
Die Puppe in der Fulda.

Kurioser Einsatz in Melsungen: Wegen einer nackten Frauenpuppe in der Fulda wurden Feuerwehr und Polizei am Samstagmittag alarmiert.

Zu einer Hilfeleistung forderte die Polizei am Samstagmittag die Freiwillige Feuerwehr Melsungen an. Mehrere Passanten hatten von der Zwei-Pfennig-Brücke aus einen Körper im Treibgut vor einem Brückenpfeiler gesehen, und dies der Polizei gemeldet.

Als eine Beamtin vor Ort war, stellte sie schnell fest, dass es sich um eine lebensgroße Frauenpuppe handelte. Sie forderte daher die Feuerwehr an, damit die Puppe aus dem Wasser geholt wurde. Drei Einsatzkräfte kamen mit dem Boot an die Stelle und fischten die Puppe heraus. Sie wurde anschließend der Polizei übergeben. Vermutlich war jemand der Puppe überdrüssig geworden und hatte sie dann einfach in der Fulda entsorgt.

Drei Feuerwehrleute holten die Puppe aus dem Wasser.

Hier befindet sich die Zwei-Pfennig-Brücke

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion