1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Medien: Juventus erhöht Angebot für Frankfurts Kostic

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Filip Kostic
Frankfurts Filip Kostic jubelt nach dem Sieg. © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Laut italienischen Medienberichten soll Juventus Turin sein Angebot für Filip Kostic erhöht haben. Demnach ist der Serie-A-Club bereit, zwölf Millionen Euro plus möglicher Boni für den Flügelflitzer vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt zu zahlen und damit Mitbewerber West Ham United auszustechen. Die Engländer bieten aktuell 15 Millionen Euro für einen Transfer des 29 Jahre alten Serben.

Frankfurt - Dieser soll aber einen Wechsel nach Italien zu seinem Landsmann Dusan Vlahovic vorziehen. Kostic, dessen Vertrag beim Europa-League-Gewinner im Sommer 2023 ausläuft, spielt am Freitagabend (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) mit den Hessen zum Bundesliga-Auftakt gegen Rekordmeister Bayern München. dpa

Auch interessant

Kommentare