Alle Infos

J.P. Morgan-Lauf in Frankfurt: Gute Nachrichten für Autofahrer

+
Ein Teilnehmer der AWO-Laufgruppe trägt einen riesigen roten Ballon über die Strecke. In der Innenstadt der Mainmetropole findet der Firmenlauf J.P. Morgan Corporate Challenge statt. Die Strecke geht über 5,6 Kilometer. 2018 waren knapp 64 000 Teilnehmer aus rund 2400 Firmen angemeldet.

Der J.P. Morgan-Lauf in Frankfurt ist ein Erfolg. Die Stimmung ist gut. Auch für Autofahrer gibt es eine gute Nachricht.

Update, 12. Juni, 22.29 Uhr: Gute Nachrichten für Autofahrer in Frankfurt: Der Verkehr rollt nach dem J.P. Morgan-Lauf wieder. Die Polizei hat fast alle Streckenabsperrungen entfernt, teilte sie bei Twitter mit.

Update, 12. Juni, 21.18 Uhr: Der J.P. Morgan-Lauf in Frankfurt ist erfolgreich zu Ende gegangen. Die Stimmung ist gut, wie die Bilder aus unserer Galerie zeigen. Auch die Autofahrer können bald aufatmen. Die Polizei kündigt an, dass der Rückbau der Straßensperrungen derzeit läuft. "Durchhalten Frankfurt, es ist bald geschafft", twittert die Polizei Frankfurt.

J.P. Morgan-Lauf 2019: Bilder zum Firmenlauf in Frankfurt

J.P. Morgan-Lauf startet bei gutem Wetter

Update, 12. Juni, 19.00 Uhr: 21 Grad, trocken. Der J.P Morgan-Lauf startet bei bestem Laufwetter! In den sozialen Netzwerken sowie Twitter finden sich bereits zahlreiche Bilder mit Eindrücken zum Sportevent. Auch die Frankfurter Polizei drückt die Daumen.

Update, 12. Juni, 12.27 Uhr: Der ein oder andere Teilnehmer am J.P. Morgan-Lauf am Mittwochabend dürfte aktuell einen besorgten Blick in den Himmel werfen. Und auch die Veranstalter studieren in diesen Stunden die Wetterberichte ganz genau. Und sie haben gute Neuigkeiten: "Ab 16 Uhr kommt die Sonne raus und es wird keine Wolke mehr am Himmel sein", so eine Pressesprecherin auf Anfrage. Sie erwartete Temperaturen bis zu 20 Grad, wenn die 60.000 Läufer an den Start gehen. 

Doch eine kleine Herausforderung wird es für die Teilnehmer geben. Die Grünflächen, auf denen die Partys stattfinden, dürften von dem vielen Regen ziemlich aufgeweicht sein. 

Alles, was Frankfurter zum J.P. Morgan-Lauf 2019 wissen müssen

Frankfurt - Um 19 Uhr gehen die Läufer am Alten Opernplatz an den Start. Die 5,6 kilometerlange Strecke des 27. J.P. Morgan-Laufs führt dann weiter durch die Frankfurter Innenstadt. Mit 62.772 Teilnehmern rechnen die Veranstalter des Laufs. Zum Vergleich: In die Commerzbank-Arena passen bei einem Fußballspiel von Eintracht Frankfurt 51.500 Zuschauer. Das wirkt sich auf den Verkehr in Frankfurt aus.

27. J.P. Morgan-Lauf: Sperre zwischen Börsenstraße und Senckenberganlage 

Die Polizei kündigt ab 15 Uhr umfangreichen Straßensperrungen an. Von den Sperrungen sind folgende Verkehrsachsen von 19 bis etwa 22 Uhr betroffen: die Eschersheimer Landstraße zwischen Eschenheimer Turm und Miquelallee, Bremer Straße/Reuterweg/Taunusanlage/Mainzer Landstraße bis zum Platz der Republik sowie die Friedrich-Ebert-Anlage über Senckenberganlage bis zur Zeppelinallee. Bis 23 Uhr ist dann auch die gesamte Bockenheimer Landstraße dicht. Allerdings können die Sperrzeiten je nach Veranstaltungsverlauf auch variieren.

Die Route des J.P-Morgan-Laufs 2019.

Auch Parkhäuser in der Frankfurter Innenstadt sind betroffen. Die Sperrungen sollen in der Partyzone an der Zeppelinallee bis etwa 22 Uhr anhalten. 

Die öffentlichen Verkehrsmittel beim J.P. Morgan-Lauf 2019 nutzen

Deshalb gilt: die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, die während des Laufs laut RMV fahren sollen. Die Sperrungen sollen in der Partyzone an der Zeppelinallee bis etwa 22 Uhr anhalten.

Bis etwa 23.30 Uhr ist alle fünf Minuten eine Bahn zwischen Bockenheimer Warte und Seckbacher Landstraße (U4) sowie zwischen Industriehof und Zoo (U6, U7) unterwegs. Alle drei Linien halten an der Bockenheimer Warte, also in unmittelbarer Nähe des Zieleinlaufs in der Senckenberganlage. Die Buslinie 34 verkehrt schon ab 13.45 Uhr alle 7 bis 8 Minuten. Abends ist sie eine Stunde länger, bis Mitternacht, im Viertelstunden-Takt unterwegs. Die U-Bahn-Station "Alte Oper" erreicht man mit den Linien U6 und U7.

Die Frankfurter Innenstadt sollte man dennoch umfahren, um nicht vom Stau verschluckt zu werden. 

Kritik am J.P. Morgan-Lauf 2019

Manche kritisieren den J.P. Morgan-Lauf dafür, dass er viel Müll verursacht. So werden rund 80.000 Liter Mineralwasser und isotonische Getränke verteilt. Die Plastikbecher landen dann oftmals in den Frankfurter Straßen. Laut den Veranstaltern werden die Plastikbecher allerdings eingesammelt und recycelt. 

J.P. Morgan-Lauf 2019: Informationen zur Frankfurter Veranstaltung

Der J.P. Morgan-Lauf ist der weltweit größte Firmenlauf. Mitlaufen kann jeder Mitarbeiter von Firmen, Behörden und Finanzinstituten. Einzelpersonen ist die Teilnahme verwehrt. Vergangenes Jahr waren 63.780 Jogger aus 2.388 Firmen angemeldet. 

Den Veranstaltern geht es nicht darum, einen Wettbewerb anzubieten. Wo die Bühnen und Party-Zonen sind, steht noch aus. 

Von Moritz Serif

Das könnte Sie auch interessieren:

J.P. Morgan-Lauf: Die Innenstadt wird weiträumig abgesperrt: Wenn am Mittwoch, 12. Juni, fast 63 000 Läufer von Firmen zum J.P. Morgan Lauf antreten, gibt es jede Menge Teamgeist für den guten Zweck. Für Besucher der Innenstadt gibt es vor allem Verkehrsbehinderungen.

So war der Frankfurter J.P.-Morgan-Lauf 2018: So spannend war der J.P.-Morgan-Lauf in Frankfurt noch nie - und das nicht nur in sportlicher Hinsicht.

Was unser Körpergewicht wirklich bestimmt - es ist nicht Sport und Ernährung: Wer mehr Kalorien isst, als er benötigt, wird dick. Dieser Grundsatz wird jetzt von Forschern angezweifelt. Diese machen etwas ganz anderes für unser Körpergewicht verantwortlich.

fnp.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare