1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Eintracht Frankfurt will Bayern München ärgern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Oliver Glasner
Frankfurts Trainer Oliver Glasner wartet auf ein Interview. © Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Gleich zum Start in die Saison der Fußball-Bundesliga erwartet Eintracht Frankfurt ein sportlicher Leckerbissen. Am heutigen Freitagabend (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) kommt kein Geringerer als Rekordmeister und Titelverteidiger Bayern München in die Frankfurter Arena. Nicht umsonst sagte Eintracht-Coach Oliver Glasner: „Fußball-Herz, was willst du mehr.“

Frankfurt/Main - Bevor es kommenden Mittwoch gegen Real Madrid um den UEFA-Supercup geht, wollen die Hessen schon einmal den ersten großen Namen ärgern.

Ein besonderes Augenmerk werden die heimischen Fans vor allem auf Mario Götze legen, der im Pokal bereits angedeutet hat, dass er eine tolle Verstärkung für den Europa-League-Sieger sein könnte. Bei Bayern dürften wohl alle Augen auf Neuzugang Sadio Mané gerichtet sein. dpa

Auch interessant

Kommentare