1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Mann filmt Jugendliche im Schwimmbad beim Umziehen

Erstellt:

Von: Fee Halberstadt

Kommentare

Im Schwimmbad in Büdingen im Wetteraukreis filmt ein Mann eine Jugendliche beim Umziehen in der Kabine. Er wird nun gesucht.
Im Schwimmbad in Büdingen filmt ein Mann eine Jugendliche beim Umziehen in der Kabine. Er wird nun gesucht. (Symbolbild) © Joaquim Ferreira/imago

Während des Umziehens entdeckt eine Jugendliche ein Handy unter der Kabine hervorschauen, das sie filmt.

Büdigen – Nach einem Schwimmbadbesuch am Mittwoch (15. Juni) in Büdingen geht eine 17-Jährige in die Kabine zum Umziehen. Dabei entdeckt sie, dass ein Handy sie filmt und entreißt es der Person auf der anderen Seite. Dem etwa 30-Jährigen gelingt es zu fliehen, wie die Polizei mitteilt.

Der Mann schob gegen 17.30 Uhr das Mobiltelefon unter der Kabiene durch und filmte die Jugendliche dabei, wie sie sich umzog. Als die 17-Jährige das Handy entdeckt, schnappt sie es sich. Beim Verlassen der Einzelkabiene wartet der 30-Jährige davor und holt sich sein Telefon zurück, woraufhin er flieht.

Büdingen im Wetteraukreis: Mann filmt Jugendliche in Schwimmbadekabine beim Umziehen

Die junge Frau schätzt ihn auf etwa 30 Jahre. Er hat zudem dunkle kurze Haare, ist zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, hat eine normale Statue und trug im Mund- und Nasenbereich ein Piercing. Zudem trug er eine dunkle Basecap und ein helles T-Shirt.

FWG und SPD machen sich für die Öffnung Freibades in Büdingen zum 1. Mai stark und wollen die Badesaison bis Ende September verlängern.

Die Polizei bittet darum, jegliche Informationen zu dem Vorfall an sie weiterzugeben. Möglicherweise hat jemand den Vorfall zwischen 17.30 und 17.45 Uhr selbst beobachtet oder kann Hinweise zur Identität des Mannes liefern. Unter der Telefonnummer (06031) 601-0 sind die Beamten in Friedberg zu erreichen. Alternativ kann jede andere Polizeidienststelle informiert werden. (fh)

Auch interessant

Kommentare