1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Bio-Händler Alnatura steigert Umsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alnatura
Das Logo der Handelskette Alnatura mit dem Zusatz „Super Natur Markt“ auf dem Dach eines Gebäudes in der Innenstadt. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Bio-Einzelhandelskette Alnatura hat ihren Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020/21 (30. September) weiter gesteigert. 1,15 Milliarden Euro bedeuteten ein Plus von 7 Prozent zum Vorjahr, wie der Gründer und Geschäftsführer Götz Rehn am Mittwoch in Darmstadt mitteilte. Zum Gewinn äußerte sich das Unternehmen nicht.

Darmstadt - Zum Wachstum beigetragen haben fünf neu eröffnete Märkte und zehn größere Umbauten bestehender Geschäfte. Die Kette hatte damit am Ende des Geschäftsjahres 140 Märkte mit Schwerpunkten in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Hessen. Im laufenden Geschäftsjahr sind sieben Neueröffnungen und mindestens neun Großumbauten geplant.

Unter der Marke „Alnatura“ werden zudem über 1300 Bio-Lebensmittel produziert. Neben dem Vertrieb in den eigenen Läden beliefert Alnatura in 15 europäischen Ländern Handelspartner, die zusammen rund 12 800 Filialen betreiben. dpa

Auch interessant

Kommentare