1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Betrunkener Mann schläft in fremden Auto

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein schlafender Betrunkener ist in Wiesbaden am Donnerstag in einem fremden Wagen von der Polizei geweckt worden. Wie der 28-Jährige in das Auto gelangte, sei bisher unklar, teilten die Beamten mit. Aufbruchspuren am Auto wurden nicht gefunden, der Innenraum aber durchwühlt. Ein Anwohner hatte die Einsatzkräfte über den schlafenden Eindringling in Kenntnis gesetzt.

Wiesbaden - Neben zu viel Alkohol besteht derzeit auch der Verdacht, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Da sich der Betrunkene aggressiv zeigte, wurde er den Angaben zufolge noch in der Nacht in Gewahrsam genommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Diebstahls wurde eingeleitet. dpa

Auch interessant

Kommentare