1. Hersfelder Zeitung
  2. Hessen

Auto kollidiert mit Rettungswagen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Rettungswagen am Mittelrhein ist eine Frau verletzt worden. Die 19-Jährige sei am Dienstag mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 42 zwischen dem rheinland-pfälzischen Kaub (Rhein-Lahn-Kreis) und dem hessischen Lorch (Rheingau-Taunus-Kreis) unterwegs gewesen, teilte die Polizei in Wiesbaden am Mittwoch mit. In einer Kurve nahe dem Lorcher Ortsteil Lorchhausen sei die junge Frau mit dem Pkw aus bislang unbekannten Gründen von ihrer Fahrspur abgekommen, in eine Mauer gekracht und in den Gegenverkehr geraten.

Kaub/Lorch - Dort kollidierte sie mit dem Rettungswagen, in dem zwei Rettungssanitäter saßen. Die verletzte Frau kam in ein Krankenhaus, die Sanitäter blieben unverletzt, es entstand laut Polizei ein Sachschaden von geschätzt 10 000 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare