Hessen – Archiv

Schäfer-Gümbel twittert zu früh „Boersenfusion ist gescheitert“

Schäfer-Gümbel twittert zu früh „Boersenfusion ist gescheitert“

Hessen. Zu früh getwittert: Im schnellen Kurznachrichtendienst Twitter hat Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel am Dienstag bereits das Scheitern der Börsenfusion vermeldet.
Schäfer-Gümbel twittert zu früh „Boersenfusion ist gescheitert“
Nach Ende des Weihnachtsgeschäfts: Zahl der Arbeitslosen gestiegen

Nach Ende des Weihnachtsgeschäfts: Zahl der Arbeitslosen gestiegen

Frankfurt. Die Zahl der Arbeitslosenzahl in Hessen ist im Januar saisonbedingt gestiegen. Mit 185.135 arbeitslosen Frauen und Männer meldete die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag aber den niedrigste Januarwert seit 1993.
Nach Ende des Weihnachtsgeschäfts: Zahl der Arbeitslosen gestiegen
„Wahlkampf-Razzia“: Minister Rhein spricht von absurdem Vorwurf

„Wahlkampf-Razzia“: Minister Rhein spricht von absurdem Vorwurf

Wiesbaden. Hessens Innenminister Boris Rhein hat den Vorwurf, er habe aus Wahlkampfzwecken die Räume der Hells Angels durchsuchen lassen, als „absurd“ bezeichnet.
„Wahlkampf-Razzia“: Minister Rhein spricht von absurdem Vorwurf

Facebook: Innenminister war mit DVU-Funktionär befreundet

Frankfurt. Hessens Innenminister Boris Rhein (CDU) war über das soziale Netzwerk „Facebook“ versehentlich mit einem ehemaligen Funktionär der rechtsextremen Deutschen Volksunion (DVU) befreundet.
Facebook: Innenminister war mit DVU-Funktionär befreundet

Hessen Verfassungsschutz beobachtet keine Linken-Abgeordneten

Wiesbaden. Der hessische Verfassungsschutz setzt bei der Beobachtung von Teilen der Linkspartei keine nachrichtendienstlichen Mittel ein.
Hessen Verfassungsschutz beobachtet keine Linken-Abgeordneten

Bahn testet kostenloses Massageangebot in Pendler-Zügen

Frankfurt. Entspannter Bahnfahren? Das zumindest könnte dabei herauskommen, wenn die Bahn ihre neuen Serviceangebote für Pendler im hessischen Nahverkehr umsetzt.
Bahn testet kostenloses Massageangebot in Pendler-Zügen

Mann von U-Bahn überrollt - fast unverletzt

Frankfurt. Nahezu unverletzt hat ein 23 Jahre alter Fußgänger in Frankfurt einen Zusammenstoß mit einer U-Bahn überlebt.
Mann von U-Bahn überrollt - fast unverletzt

Hessen gibt 30 Mio. Euro für U3-Betreuung - noch fehlen 5000 Plätze

Wiesbaden. Das Land Hessen stellt zusätzlich 30,6 Millionen Euro zur Verfügung, damit die Kleinkindbetreuung weiter ausgebaut werden kann. Um die bundesweit vereinbarte Betreuungsgarantie bis August 2013 zu erfüllen, fehlen in Hessen noch 5000 …
Hessen gibt 30 Mio. Euro für U3-Betreuung - noch fehlen 5000 Plätze

Genug Unterschriften für Bürgerbegehren gegen Gartenschau in Gießen

Gießen. Die Kritiker der Landesgartenschau 2014 in Gießen haben nach eigenen Angaben genug Unterschriften für ein Bürgerbegehren zusammen.
Genug Unterschriften für Bürgerbegehren gegen Gartenschau in Gießen

Wahlen in der Region: Reuß bleibt Landrat, Spogat siegt in Fritzlar

Fritzlar/Werra-Meißner-Kreis. Fünf Bürgermeisterwahlen und eine Wahl zum Landrat standen am Sonntag an. Ein Ergebnis: Der neue Landrat im Werra-Meißner-Kreis ist auch der alte. In Witzenhausen kommt es dagegen zur Stichwahl. Eine kleine Überraschung …
Wahlen in der Region: Reuß bleibt Landrat, Spogat siegt in Fritzlar

Polizei hat nach Handgranatenfund in Wetzlar noch keine heiße Spur

Wetzlar. Die Polizei in Mittelhessen sucht weiter nach dem Unbekannten, der eine scharfe Handgranate in der Spielwarenabteilung eines Supermarktes deponiert hat.
Polizei hat nach Handgranatenfund in Wetzlar noch keine heiße Spur

Amok-Angst in Marburg: Polizei rückt wegen Filmprojekt aus

Marburg. Sie wollten nur einen Videofilm für die Schule drehen, doch damit lösten sie einen Polizeieinsatz aus: Ein als Amokläufer verkleideter 17-Jähriger und seine Mitschüler haben am Freitagmorgen in einer Marburger Turnhalle für Panik gesorgt.
Amok-Angst in Marburg: Polizei rückt wegen Filmprojekt aus

EKD-Chef beklagt rechtes Gedankengut auch in Kirche

Hofgeismar. Eine Verbreitung rechtsextremen Gedankenguts in der Gesellschaft hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, beklagt.
EKD-Chef beklagt rechtes Gedankengut auch in Kirche

Handgranate in Spielzeugabteilung gefunden - Noch keine Spur zum Täter

Wetzlar. Nach dem Fund einer Handgranate in einem Supermarkt in Wetzlar (Lahn-Dill-Kreis) suchen die Ermittler einen Täter, der Kindern schaden wollte.
Handgranate in Spielzeugabteilung gefunden - Noch keine Spur zum Täter

Spielhallen: Über Spielersperre wird noch diskutiert

Wiesbaden. Mit einer Reihe gesetzlicher Auflagen will Hessens Innenminister Boris Rhein (CDU) die steigende Anzahl von Spielhallen, aber auch die Spielsucht in den Griff bekommen.
Spielhallen: Über Spielersperre wird noch diskutiert

Minister will Einschränkungen für hessische Spielhallen

Wiesbaden. Am Donnerstag wird Innenminister Boris Rhein (CDU) das lange versprochene Spielhallengesetz vorstellen. Denn die Zahl der Hallen und Daddelautomaten steigt ständig - auf 535 Hessen kommt ein Spielgerät. Die Automatenbranche ist entsetzt.
Minister will Einschränkungen für hessische Spielhallen

Hessen macht weniger Schulden als geplant

Wiesbaden. Freudige Nachricht für Finanzminister Thomas Schäfer (CDU): Das Land Hessen musste im Vorjahr knapp 800 Millionen Euro weniger Schulden aufnehmen als geplant.
Hessen macht weniger Schulden als geplant

Riesiges Waffenlager in Wohnung entdeckt

Frankfurt/Viernheim. Maschinenpistolen, Sturmgewehre und massenhaft Munition: In der Wohnung eines Sportschützen im südhessischen Viernheim haben Zollfahnder ein riesiges Waffenlager ausgehoben.
Riesiges Waffenlager in Wohnung entdeckt

74-Jährige "mopst" den Mops einer 93-Jährigen

Frankfurt. „Mops gemopst“: Eine 74-Jährige hat in Frankfurt den Hund einer 93-Jährigen entführt.
74-Jährige "mopst" den Mops einer 93-Jährigen

Puttrich: Zeit gut für Investition

Wiesbaden. Mit 100 Euro will sich das Land Hessen künftig am Kauf neuer, stromsparender Heizungspumpen für Ein- und Zweifamilienhäuser beteiligen. Das sind laut Umweltministerin Lucia Puttrich rund 20 Prozent der Kosten. Im zweiten Quartal soll das …
Puttrich: Zeit gut für Investition

Urteil rechtskräftig: Falkner aus Hessen hat Lizenz zum Tauben töten

Limburg. Ein Falkner aus Hessen hat sich endgültig das Recht erstritten, Tauben im Auftrag gewerblich töten zu dürfen, wenn sie zur Plage geworden sind.
Urteil rechtskräftig: Falkner aus Hessen hat Lizenz zum Tauben töten

Gefährlicher Straftäter immer noch auf der Flucht

Limburg. Von dem aus der Psychiatrie in Hadamar entflohenen Straftäter fehlt weiter jede Spur. Wo der als gewalttätig eingestufte 28-Jährige sich aufhalte, sei bislang völlig unklar.
Gefährlicher Straftäter immer noch auf der Flucht

Straftäter flüchtet aus Psychiatrie bei Limburg 

Limburg. Ein als gefährlich eingestufter Straftäter ist am Samstagabend aus der psychiatrischen Klinik in Hadamar bei Limburg geflohen.
Straftäter flüchtet aus Psychiatrie bei Limburg 

Zwei Zugwaggons nahe Gelnhausen entgleist - Behinderungen im Bahnverkehr

Frankfurt. Zwei Waggons eines Güterzuges sind am Samstag nahe Gelnhausen im Main-Kinzig-Kreis entgleist. „Der Schaden an den Gleisanlagen dürfte immens sein“, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.
Zwei Zugwaggons nahe Gelnhausen entgleist - Behinderungen im Bahnverkehr

Kritiker haben Hälfte der Unterschriften gegen Gartenschau in Gießen

Gießen. Die Kritiker der Landesgartenschau 2014 in Gießen haben mehr als die Hälfte der benötigten Unterschriften für ihr Bürgerbegehren gegen die Veranstaltung gesammelt.
Kritiker haben Hälfte der Unterschriften gegen Gartenschau in Gießen

Keine Ermittlungen nach rätselhaftem Zug-Zwischenfall

Frankfurt. Nach dem rätselhaften Zwischenfall in einem Regionalzug in Hessen laufen keine Ermittlungen gegen den 25 Jahre alten Mann, der einen mysteriösen Zettel an Reisende verteilt hatte.
Keine Ermittlungen nach rätselhaftem Zug-Zwischenfall

Zeitung: Hessen zweitgrößter Zahler im Finanzausgleich

Frankfurt. Hessen war nach einem Zeitungsbericht im vergangenen Jahr der zweitgrößte Nettozahler des Länderfinanzausgleichs. Nur Bayern zahlte mehr.
Zeitung: Hessen zweitgrößter Zahler im Finanzausgleich

Unfallfahrer flüchtete: Radfahrerin tot auf der Straße liegen gelassen

Gießen. Eine Radfahrerin ist am Freitag in Gießen angefahren und tot am Straßenrand liegengelassen worden. Ein Autofahrer fand die Frau am Morgen, wie ein Sprecher der Polizei berichtete.
Unfallfahrer flüchtete: Radfahrerin tot auf der Straße liegen gelassen

Nach rätselhaftem Zwischenfall in Regionalzug: Polizei ermittelt Unbekannten

Angst im Regionalzug: Fünf Pendler klagen über gesundheitliche Probleme, nachdem ein Mann ihnen einen seltsamen Zettel in die Hand gedrückt hat. Die alarmierten Ordnungshüter finden keine giftigen Stoffe, der Fall bleibt rätselhaft. Am Abend konnte …
Nach rätselhaftem Zwischenfall in Regionalzug: Polizei ermittelt Unbekannten

Bouffier will keinen Dumpingwettbewerb zwischen Flughäfen

Kassel. Das Land Hessen will keine Fluglinien subventionieren, damit sie in Calden starten und landen. Dies stellte Ministerpräsident Bouffier (CDU) am Donnerstag im HNA-Redaktionsgespräch klar. Er wolle dafür sorgen, dass es keinen …
Bouffier will keinen Dumpingwettbewerb zwischen Flughäfen

Abi-Panne 2009: Muss Kultusministerin Henzler Namen verraten?

Kassel. Muss Hessens Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) verraten, wer im März 2009 tausenden Schülern den ersten Anlauf zum Mathe-Abitur verpatzt hat? Muss sie den Namen desjenigen in ihrem Haus herausrücken, der damals fehlerhafte Aufgaben an …
Abi-Panne 2009: Muss Kultusministerin Henzler Namen verraten?

Ehepaar bei Fulda gefesselt und ausgeraubt

Dipperz. Vier Unbekannte haben am Dienstagabend ein Rentnerehepaar aus Dipperz (Kreis Fulda) in ihrer Wohnung gefesselt und ausgeraubt.
Ehepaar bei Fulda gefesselt und ausgeraubt

Umfrage: Rot-Grün liegt in Hessen vorne

Frankfurt. Rot-Grün hätte bei einer Landtagswahl in Hessen laut einer Umfrage des Hessischen Rundfunks derzeit klar die Nase vorne.
Umfrage: Rot-Grün liegt in Hessen vorne

Ex-Minister Weimar bald vor Steuerfahnder-Ausschuss

Wiesbaden. Der ehemalige hessische Finanzminister Karlheinz Weimar (CDU) soll bald vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags zur Steuerfahnder-Affäre aussagen.
Ex-Minister Weimar bald vor Steuerfahnder-Ausschuss

Landesbank Hessen-Thüringen streicht 450 Stellen

Frankfurt. Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) tritt auf die Kostenbremse und will in den nächsten vier Jahren 450 Planstellen sozialverträglich abbauen.
Landesbank Hessen-Thüringen streicht 450 Stellen

Schutzschirm kann kommen: Auch Landkreise einigen sich

Wiesbaden. Nach dem Städtetag und dem Städte- und Gemeindebund hat nun auch der Landkreistag seine Bereitschaft erklärt, die Vereinbarung zum Kommunalen Schutzschirm zu unterzeichnen. Das teilte das Finanzministerium jetzt auf Anfrage der HNA mit.
Schutzschirm kann kommen: Auch Landkreise einigen sich

Suche nach Baumstamm-Werfer von der A45 läuft

Asslar/Gießen. Die Polizei fahndet weiter nach dem Unbekannten, der bei Aßlar in Mittelhessen ein großes Holzstück auf die A45 geworfen und so einen Autofahrer schwer verletzt hat.
Suche nach Baumstamm-Werfer von der A45 läuft

Mutprobe an ICE-Strecke in Südhessen löst Großeinsatz aus

Stockstadt. Ein Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften sowie stundenlange Verspätungen - das waren die Folgen einer Mutprobe an einer ICE-Strecke.
Mutprobe an ICE-Strecke in Südhessen löst Großeinsatz aus

Naturschützer planen Waldgürtel für Wildkatzen

Frankfurt. Vor 150 Jahren waren sie beinahe ausgerottet, nun streifen wieder einige hundert durch Hessens Wälder: Die Wildkatze hat im Land und darüber hinaus wieder Fuß gefasst.
Naturschützer planen Waldgürtel für Wildkatzen

Oettinger: Herabstufung ist kein Desaster

Friedewald. Die Herabstufung der Kreditwürdigkeit von neun EU-Staaten durch die Ratingagentur Standard Poor‘s war aus Sicht des deutschen EU-Kommissars Günther Oettinger absehbar.
Oettinger: Herabstufung ist kein Desaster

Baumstamm-Wurf auf A 45 ist für Ermittler versuchter Mord

Asslar. Mordversuch von der Autobahnbrücke: Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Samstag kurz hinter dem Kreuz Wetzlar einen Baumstamm auf die A45 geworfen. Ein 34 Jahre alter Autofahrer rammte das Holzstück, kam von der Fahrbahn ab und musste von …
Baumstamm-Wurf auf A 45 ist für Ermittler versuchter Mord