Kreisstraße wurde gesperrt

61-jähriger Radfahrer stirbt nach Zusammenprall mit Leitplanke bei Morschen

Ein 61-jähriger Radfahrer ist am Freitag bei Morschen von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitplanke gefahren. Trotz Erster Hilfe starb der Mann noch an der Unfallstelle. 

Laut Polizei fuhrt der Mann am Freitag gegen 17.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen dem Morscher Ortsteil Binsförth in Richtung Beiseföhrt (Malsfeld). Wie Unfallzeugen berichteten, kam der 61-Jährige in einer abfallenden Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr rechts gegen die Leitplanke. 

Trotz sofortiger Erste-Hilfe-Maßnahmen durch die Zeugen und weiteren Ersthelfern sowie Reanimationsmaßnahmen durch die verständigten Rettungskräfte verstarb der 61-jährige noch an der Unfallstelle, so die Polizei. Die K 131 war zwischen den Ortschaften Binsförth und Beiseförth bis 20:15 Uhr voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner/dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion