„Endlich Achtung vor dem Leben zeigen“

Thema: Würde des Menschen - Mit erstaunen lese ich immer wieder wie mit Menschen aus anderen Ländern oder Menschen die hier alt werden berichtet. In unserem Grundgesetzt steht: Die Würde und Achtung des Menschen ist unantastbar. Aber wo bleibt diese Würde und Achtung wenn wir Menschen die zu uns kommen, erst einmal in Obergrenzen oder sonstige Gruppierungen stufen.

 Wo bleibt diese Würde wenn in unserem Land immer noch Menschen auf der Straße leben, wenn Kinder geschlagen werden und nicht geschützt sind. Wo bleibt diese Würde wenn alte Menschen- nur weil Krankenkassen bestimmen, keine gute pflege und keine Menschlichkeit mehr bekommen? Was ist los mit unserer Würde und Achtung für alle Menschen in unserem Land? Lösen wir dies indem wir Waffen in andere Länder liefern, Krankenkassen immer reicher werden und Politiker kaum noch selber Entscheidungen treffen? Haben wir eigentlich keine Moral mehr? In einer Nacht bekam die Commerzbank –vor Jahren- eine große Summe Geld, vom Staat , also von uns. Wo bleibt diese Geld heute für , Kranke, Pfleger, Kinder, Erzieher und Menschen die in Armut leben. Menschen die zu uns kommen haben Dieselben Rechte und Pflichten wie wir alle. Gehen wir auf alle zu und helfen Ihnen. Zeigen wir endlich wieder das Moral, Achtung und Ehrlichkeit Leben.

Rainer Reul
Oberstoppel

Kommentare