Grüne kriegen den Hals nicht voll

Thema: Maisch hinterzieht Steuern, HZ vom 17. Mai 2014 - Bündnis 90/Die Grünen sind in vielerlei Hinsicht rekordverdächtig. So haben sie bekanntermaßen die meisten Politiker ohne Berufsabschluss und die krudesten Ideen zum Kindersex. Nun sind sie auch auf der Überholspur in Sachen Steuerhinterziehung.

Im vorauseilenden Gehorsam teilte die Fraktion mit, dass sieben ihrer Mitglieder Steuern hinterzogen hätten. Bislang war nur von zwei die Rede. Es geht hier um das Melde- und Zweitwohnungsteuergesetz. Bekannt war bisher nur die Steuerhinterziehung von Anton Hofreiter, jetzt wollen sich aber alle Grünen an das Gesetz halten. Dies ist und bleibt ihre Verantwortung. Wie schön, dass hier mal wieder offenbar wird, wie die Gut- und Bessermenschen, die immer auf die bösen und gierigen Kapitalisten schimpfen, selbst den berühmten Hals nicht voll bekommen. Nun müssen sie den Kopf unter den Arm nehmen und Abbitte tun. 

Horst Eidam
Herm.-Loens-Str. 6
Bad Hersfeld

Kommentare