Heilwasser nicht verschwenden

Thema: „Bad“ Hersfeld ist nur noch Etikett - Mit Interesse habe ich den Artikel gelesen. Ja, die Zeiten ändern sich, und es gibt wohl keinen „reinen“ Kurgast mehr. Aber meine Frage: Warum lässt man das Heilwasser aus Lullus- und Vitalisquelle ohne Sinn und Nutzen und ohne Unterlass in den Kanal fließen?

Gibt es keine andere Möglichkeit? Ich weiß, die Abfüllanlage ging zu Bürgermeister Böhmers Zeiten in den Osten. Andere Orte machen aus minderem Wasser hochwertiges Mineralwasser. Wir haben es im Überschuss.

Christine Prüß
Bad Hersfeld

Kommentare