Instagram-Foto erntet Kritik

Til Schweiger erntet Spott: Corona-Querdenker ist sein „Held“

Schauspieler Til Schweiger
+
Til Schweiger zeigt sich auf Instagram mit Corona-Querdenker Boris Reitschuster.

Wird Til Schweiger zum Verschwörungstheoretiker? Mit einem Instagram-Foto mit Corona-Querdenker Boris Reitschuster löst er eine Welle der Empörung aus.

Vor rund einem Jahr beschwerte sich „Keinohrhasen“-Star Til Schweiger über jene, die die Corona-Regeln missachteten und im Park bei ihm um die Ecke den Mindestabstand nicht einhielten. Nun scheint es, als hätte er eine 180-Grad-Wende gemacht. Auf seinem neusten Instagram-Foto zeigt sich der 57-jährige Schauspieler gemeinsam mit dem Corona-Querdenker Boris Reitschuster. „Barefoot boat mit meinem Helden Boris Reitschuster“, schreibt Schweiger zu dem Foto.

Kaum zeigt sich Til Schweiger mit Reitschuster, hagelt es in den sozialen Medien reichlich Kritik. Viele User sind entsetzt darüber, dass sich der „Keinohrhasen“-Star augenscheinlich mit einem Corona-Schwurbler ins Boot setzt und bombardieren ihn auf Instagram mit sarkastischen Antworten und besorgten Nachfragen. Auch Jan Böhmermann kann es nicht sein lassen und gibt seinen Senf dazu * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare