Deutsches Model

Sophia Thomalla folgt ihrem Freund in die Türkei

+
Model Sophia Thomalla ist in die Türkei gezogen, um mehr Zeit mit ihrem Freund zu verbringen. Foto: Caroline Seide

Sophia Thomalla hat vorübergehend eine neue Heimat: Das Model ist ihres Freundes wegen in die Türkei gezogen. Von ihm hängt es auch ab, wie lange das Paar dort bleibt.

Berlin (dpa) - Model Sophia Thomalla (29) ist der Liebe wegen an den Bosporus gezogen. Ihr Freund, Fußballtorwart Loris Karius (25), ist derzeit vom FC Liverpool an Besiktas Istanbul ausgeliehen.

"Loris kann wegen des Trainings und der Spiele kaum nach Deutschland kommen", sagte Thomalla der "Bild"-Zeitung. Da müsse sie als Spielerfrau Abstriche machen. Die Türkei sei wunderschön, es gebe tolle Restaurants und nette Menschen. Ihr Aufenthaltsstatus sei zunächst für ein Jahr gültig. "Dann werden wir weitersehen. Es kommt darauf an, wie lange Loris hier spielt." Ab Sommer wolle sie auch Türkisch lernen: "Ich bin jetzt quasi Halbtürkin."

Kommentare