Medienberichte

Schock für Fans von Seiler & Speer: Sänger bei Autounfall schwer verletzt

Die Single „Ham Kummst“ machte das Duo in Österreich und Deutschland bekannt. Jetzt gibt es schlechte Nachrichten für die Fans.

Wien -  „Seiler und Speer“-Sänger Bernhard Speer (34) hatte lautkrone.at in der Nacht auf Mittwoch bei Kottingbrunn einen schweren Autounfall. Der Sänger wurde mit schweren Gesichtsverletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Wie „Krone“ weiter berichtet, soll der Gitarrist bei dem Unfall nahe Kottingbrunn nicht angegurtet gewesen sein. Wie das Management von Seiler und Speer der Agentur APA bestätigte, liegt der Musiker auf der Intensivstation, befindet sich aber glücklicherweise außer Lebensgefahr.

Bekannt wurde das Duo auch in Deutschland durch den Hit "Ham kummst". Im November planten „Seiler und Speer“ eine Tour durch Deutschland. Ob die Tour von dem Unfall beeinträchtigt wird, ist noch unklar. 

mk

Rubriklistenbild: © pitpony.photography / CC-BY-SA-3.0

Kommentare