1. Hersfelder Zeitung
  2. Boulevard

Hans Herbert Böhrs‘ letzter Wunsch: Gäste sollen in bunten Kostümen zu seiner Beerdigung kommen

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Hans Herbert Böhrs, daneben Gäste auf der 75. Geburtstagsfeier des Entertainers (Fotomontage)
Mit Hans Herbert Böhrs verliert Hamburg einen seiner bedeutendsten Entertainer (Fotomontage) © Eventpress/Imago

Hans Herbert Böhrs, Mitbegründer der legendären „Hamburger Szene“, ist am 8. Mai im Alter von 82 Jahren verstorben. Zu seiner Beerdigung werden zahlreiche Weggefährten, darunter Komiker-Urgestein Otto Waalkes, erwartet. Obwohl der Verlust schwer wiegt, soll es bei der Trauerfeier bunt und lustig zugehen.

Hamburg - Mitte der 1970er-Jahre blühte dank der sogenannten „Hamburger Szene“ die Musiklandschaft der Hansestadt so richtig auf: Experimentierfreude, Unbeschwertheit und gute Laune standen damals im Vordergrund – Werte, denen auch Mitbegründer Hans Herbert Böhrs (†82) zeit seines Lebens treu blieb. Nun, am Dienstag (17. Mai) müssen die Weggefährten des am 8. Mai verstorbenen Rentnerband-Rockers Abschied nehmen.

Hans Herbert Böhrs wünschte sich bunte Beerdigung – „Schwarze Kleidung soll zu Hause bleiben“

Doch der Verstorbene möchte, dass es auch bei seiner Trauerfeier – genau wie einst in der „Hamburger Szene“ – noch einmal kunterbunt zugeht: Alle Gäste sollen in farbenfrohen Anzügen oder Kostümen erscheinen, wie bild.de aus Hans Herbert Böhrs‘ Umfeld erfuhr.

Hans Herbert Böhrs bei einem Charity-Event
Die Hansestadt trauert: Hans Herbert Böhrs, Mitbegründer der legendären „Hamburger Szene“, ist tot – auf seiner Beerdigung soll es, so sein Wunsch, dennoch bunt zugehen © Eventpress/Imago

„Das hat Hansi sich gewünscht, schwarze Kleidung soll zu Hause bleiben“, so ein enger Freund des zuletzt an einer Herz- und Nierenschwäche leidenden Entertainers. Mehr als 100 Weggefährten werden erwartet, um von dem langjährigen Sänger der Kult-Gruppe Rentnerband Abschied zu nehmen, darunter Komiker Otto Waalkes oder Hamburg-Legende Andreas Ellermann.

Abschied von „Hamburger Szene“-Ikone – Hans Herbert Böhrs wird am Dienstag bestattet

Hans Herbert Böhrs‘ Beisetzung wird auf dem evangelischen Parkfriedhof Diebsteich in Altona-Nord stattfinden. Danach geht‘s, wie könnte es anders sein, ins Zwick St. Pauli auf der Reeperbahn, um dort noch einmal auf die „Hamburger Szene“-Ikone anzustoßen.

Auch in der Schlagerszene herrscht Trauer: Ballermann-DJ Mike Kaufmann ist im Alter von nur 54 Jahren dahingeschieden, Stars wie Mickie Krause trauerten um den allseits beliebten Discjockey. Verwendete Quellen: bild.de

Auch interessant

Kommentare