1. Hersfelder Zeitung
  2. Boulevard

Heimlich aufs Dorffest: Schlagerstar Vanessa Mai wurde während Ausbildung gefeuert

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Wenn man Vanessa Mai auf der Bühne sieht, ist eines klar: Sie gehört dort hin. Für ihre Leidenschaft opferte die heutige Schlagersängerin sogar ihre Ausbildung. Wie sie jetzt verrät, wurde sie gefeuert, weil sie heimlich auf einem Dorffest auftrat.

Köln - Mit ihrer klaren Stimme und heißen Tanzeinlagen begeistert Vanessa Mai regelmäßig ihre Fans. Doch bevor sie auf den Bühnen dieser Welt stand, kämpfte sich Vanessa Mai durch einige Ausbildungen. Im Podcast von Fotograf Paul Ripke verriet die Schlagersängerin jetzt, dass sie einmal sogar gefeuert wurde, weil sie am Dorffest auftrat.

Bevor sie Schlagersängerin wurde: Vanessa Mai brach zwei Ausbildungen ab

Ein Abitur hat Vanessa Mai (Die Künstlernamen der großen Schlagerstars und ihre echten Namen) keines. Ihre Eltern wollten, dass sie ihr einiges Geld verdient, also machte sie eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten. „Obwohl ich eine richtige Niete in Mathe war“, lacht Vanessa Mai. Dass das nicht gut gehen kann, ist wohl jedem klar und so schmiss Vanessa Mai nach nur drei Monaten hin.

Vanessa Mai auf der Glow Show Bühne bei der Glow - The Beauty Convention by dm in der Messe Stuttgart. Stuttgart, 31.03.2019
Bevor sie Schlagersängerin wurde, brach Vanessa Mai zwei Ausbildungen ab © IMAGO / Future Image

Nächster Punkt in ihrer Vita: Eine Ausbildung als Kauffrau für Marketing-Kommunikation. Doch damals hatte sie schon einige Autritte „nichts Nennenswertes, irgendwelche Dorffeste“, verrät Vanessa Mai (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten). Trotzdem litt ihre Ausbildung unter ihrer Musikleidenschaft.

Heimlich aufs Dorffest: Schlagerstar Vanessa Mai wurde während Ausbildung gefeuert

„Leider bin ich aus der Probezeit geflogen – weil ich mich zu viel mit Musik beschäftigt habe nebenher“, erinnert sich Vanessa Mai an früher. Denn die lokale Presse berichtete von ihrem heimlichen Auftritt am Dorffest. Ihr damaliger Boss erfuhr so von ihrer Musikleidenschaft. „Das fand mein Chef nicht so geil“, erzählt die Schlagersängerin.

Ihre Fans sind dafür umso begeisterter - von ihrer Musik, aber auch von ihrem Content auf Instagram. Erst von kurzem postete die Schlagersängerin freizügige Fotos und das Netz war völlig aus dem Häuschen: Im knappen Outfit gibt Vanessa Mai auf einem Moped Gas. Verwendete Quellen: „Alle Wege führen nach Ruhm“ - Podcast von Paul Ripke

Auch interessant

Kommentare