Kosmetik-Tipp

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen

+
Pinsel und weitere Helfer beim Schminken sollten regelmäßig gereinigt werden. Foto: Marius Becker/dpa-tmn

Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich gesäubert werden. Tipps dazu gibt die Expertin Birgit Huber.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Alle Utensilien, die mit kosmetischen Produkten in Berührung kommen, sollten sauber sein. Sonst können sich Bakterien ansiedeln sowie auf die Haut und andere Produkte übertragen.

Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt am Main rät daher, zum Beispiel Make-up-Schwämmchen, Spatel und Pinsel regelmäßig mit Seife, Spülmittel oder einem milden Shampoo gründlich auszuwaschen. "Vor dem nächsten Gebrauch vollständig trocknen lassen", so Huber.

Kommentare