Gut behütet

Kronprinz Frederik: Nur ihm kann der Wind nichts anhaben

Margrethe II., Königin von Dänemark, Kronprinz Frederik, und Prinz Christian zu Dänemark stehen bei Wind am Dom St. Marien zu Hadersleben nebeneinander
+
Margrethe II., Kronprinz Frederik (r.), und Prinz Christian stehen am Dom St. Marien, um Bundespräsident Steinmeier und seine Frau zu begrüßen.

Prinz Frederik von Dänemark kann stolz auf den ersten offiziellen Termin seines Sohnes Prinz Christian sein. Es war ein denkwürdiger Tag, in vielerlei Hinsicht.

Hadersleben – Ein historischer Tag stand bevor, als Ihre Majestät die Königin und Ihre Königlichen Hoheiten der Kronprinz und Prinz Christian (15) die offiziellen Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Grenzfestlegung zwischen Deutschland und Dänemark eröffnen sollten. Das Event, das bereits 2020 hätte stattfinden sollen, musste wegen Corona verschoben werden.

Es war ein windiger Tag und so wird er sicher nicht nur Prinz Christian, dem mit der Eröffnung sein erster offizieller Termin bevorstand*, sondern auch Königin Margrethe II. (81) und Kronprinz Frederik (53) lange in Erinnerung bleiben. (24royal.de berichtet)*

Kronprinz Frederik trotzte den Windböen in schmucker Uniform wie ein stattliches Denkmal vor dem Dom St. Marien zu Hadersleben, während Königin Margrethe II.* den weißen Hut ihres extravaganten Outfits, in der anderen Hand einen Blumenstrauß, zu jeder Zeit festhalten musste. Auch Prinz Christian hatte zu kämpfen.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare