„The Bench“

Herzogin Meghan in Geberlaune: Sie spendet 2.000 Exemplare ihres Buches

Herzogin Meghan schaut lächelnd zur Seite.
+
Herzogin Meghan spendet 2000 Exemplare ihres Kinderbuches „The Bench“.

Seit Anfang Juni ist Meghans Kinderbuch „The Bench“ auf dem Markt. Wie jetzt bekannt wurde, sollen diverse Exemplare an Schulen und Bibliotheken verteilt werden.

Montecito – Meghans (39) Kinderbuch „The Bench“ ist eine liebevolle Hommage an ihren Ehemann Prinz Harry (36) und ihren Sohn Archie (2). Sie wolle mit der Geschichte „die besondere Verbindung zwischen Vater und Sohn aus den Augen einer Mutter“ erforschen. Auch ihre am 04. Juni geborene Tochter Lilibet hat schon einen kleinen, gut versteckten Auftritt auf der letzten Seite.

Bei Kritikern und Lesern fand das Kinderbuch bisher nur mittelmäßigen Anklang. Rezensionen auf verschiedenen Portalen lassen durchklingen, dass es „The Bench“ an einer konkreten Handlung fehle. Auch die Verkaufszahlen sind eher durchwachsen. Die Herzogin von Sussex möchte dennoch, dass es ihr Debüt in so viele Kinderhände wie möglich schafft. Daher wird Meghan 2.000 Exemplare des Buches über die gesamten USA verteilt spenden*. Schulen, Bibliotheken und Gemeindezentren sollen in den kommenden Wochen damit ausgestattet werden. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare