Hammer-Foto

Helene Fischer: So heiß verabschiedet sich die Schlagerqueen in den Urlaub 

+
Helene Fischer (33) verabschiedet sich in den Urlaub. Erst mit warmen Worten und dann aber auch recht heiß.

Helene Fischer brachte mit ihrer Sommer-Tour 2018 die Konzerthallen und Stadien zum Beben. Nun hat sich die Schlagersängerin in den Urlaub verabschiedet und noch ein besonders heißes Foto gepostet. 

München - Mit ihrer Crew tourte Helene Fischer (33) durch Deutschland, Schweiz und Österreich. Ihre Mega-Show war 13 Mal zu sehen. Ihre Fans waren bei den Konzerten völlig aus dem Häuschen. Das führt bisweilen zu kuriosen Geschichten: Um keine Sekunde von einem Helene Fischer Auftritt zu verpassen, riskierten hunderte in Frankfurt sogar einen Strafzettel und parkten ihre Autos einfach auf dem Standstreifen einer Autobahn.

Helene Fischer Glitzer-Strapse und Hot-Pants

Selbst vor der Show knisterte die Stimmung rund um Helene Fischer: Fotos von der 33-Jährigen in knappen Lack-Hotpants oder Glitzerfummeln tauchten in ihren Social-Media-Kanälen auf und sorgten bei einigen Fans schon vorher für Schnappatmung. Natürlich kann Helene Fischer ihren traumhaften Körper zeigen. Doch die Schlagersängerin musste für ihren Body-Einsatz auch Kritik einstecken, zu billig, zu peinlich. Schließlich tauchte sogar die Frage auf, ob Helene überhaupt singen kann. Die Experten-Meinung überraschte einige

Nun macht die große Stadion-Tour 2018 erstmal Pause. Nach dem Tour-Ende hat Helene Fischer eine sentimentale Botschaft an ihre Fans geschickt. Ihre Worte veröffentlichte die 33-Jährige via Instagram, nachdenklich eher besonnen. Für den Schlager-Star geht wohl auch eine intensive Zeit zu Ende. Helene Fischer verabschiedet sich in den wohlverdienten Urlaub. Doch die „Atemlos“-Sängerin schwelgt nicht nur in unvergesslichen Erinnerungen und möchte Lebensweisheiten verbreiten. Helene Fischer zeigt sich auf Facebook auch von ihrer anderen Seite - ihrer sexy Seite. Und wahrscheinlich ist es genau der Grund, warum Helene Fischer so wahnsinnig erfolgreich ist.

Helene Fischer hat kein Problem viel Haut zu zeigen. Bei der Auswahl ihrer Klamotten greift die 33-Jährige in den Augen von einigen Fans manchmal daneben, andere sind entzückt, wenn sich die Schlagerqueen in rotem Lack zeigt und ein pikantes Video auf Instagram postet.

Fans von Helene Fischer haben vor dem Konzert in Frankfurt für Chaos auf der A3 gesorgt. Um rechtzeitig da zu sein, begaben sie sich sogar in große Gefahr. Solche Szenen spielten sich zum Tournee-Abschluss zum Glück nicht ab. Dafür hat aber Helene Fischer dem VfB-Stuttgart im Stadion viel Arbeit hinterlassen.

ml

Kommentare