Nach Schlaganfall

Country-Legende Loretta Lynn hat Krankenhaus verlassen

+
Loretta Lynn hat ihren Fans für die Unterstützung und die Gebete gedankt. Foto: Rich Fury/Invision

Fans der Country-Legende Loretta Lynn können aufatmen: Der 85-Jährigen soll es nach ihrem Schlaganfall vor rund anderthalb Wochen wieder besser gehen.

Nashville (dpa) - Die US-Countrysängerin Loretta Lynn (85, "Coal Miner's Daughter") ist nach einem Schlaganfall auf dem Weg der Besserung.

"Loretta dankt allen für ihre Gebete und ihre Unterstützung", hieß es am Montag (Ortszeit) auf ihrem Twitter- sowie auf ihrem Facebook-Account. Lynn habe das Krankenhaus mittlerweile verlassen und eine Reha begonnen, ihr gehe es "großartig".

Die 85-Jährige hatte vor rund anderthalb Wochen auf ihrer Webseite mitgeteilt, im Krankenhaus behandelt zu werden, und alle Konzerte abgesagt. Viele Fans reagierten nun in den sozialen Netzwerken erleichtert auf die neueste Nachricht der Country-Legende: "Ich bin froh, das zu hören", schrieb eine Facebook-Nutzerin, eine andere dankte Gott für die "erhörten Gebete".

Tweet Lynn

Loretta Lynn auf Facebook

Kommentare