Lifestyle-Tipp

Bei schmalem Gesicht gebogene Brillenfassung wählen

+
Für schmale Gesichter ist nicht jedes Brillengestell geeignet. Am besten ist eine gebogene Fassung. Foto: Sven Hoppe/dpa

Welche Brille steht mir am besten? Die Auswahl an Gestellen im Handel ist groß und es ist gar nicht einfach, darunter ein wirklich passendes zu finden. Ein Tipp für Menschen mit schmalem Gesicht.

Berlin (dpa/tmn) - Für schmale Gesichter sind Brillen mit einer ganz geraden Fassung weniger geeignet. Solche Modelle stehen am Bügelansatz so weit vom Gesicht ab, dass gut drei Finger unter die Fassung passen können, erläutert das Kuratorium Gutes Sehen in Berlin.

Dies wirke im Halbprofil eines zierlichen Gesichtes nicht schmeichelhaft. Die Experten empfehlen Brillenträgern mit schmalen Proportionen daher gebogene Fassungen, die sich dem Gesicht anschmiegen.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.