Nächtliches Unglück in Bad Hersfeld

Zu schnell über die Kreuzung: Unfall

+
Der verunglückte BMW in der Dippelstraße

Bad Hersfeld. Ein verletzter Fahrer und Totalschaden am Auto waren die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstag morgen in Bad Hersfeld ereignete.

Gegen 0.30 Uhr befuhr ein 31-jähriger Autofahrer aus Neuenstein die Dippelstraße von der Reichsstraße her kommend in Richtung Wehneberger Straße. Unmittelbar hinter der Kreuzung kam er aufgrund eines Fahrfehlers und nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich auf der Fahrbahn und kam auf den mit Bäumen bepflanzten Fahrbahnteiler an einem Baum zum Stillstand. 

Der Fahrer trug glücklicherweise nur kleinere Schnittwunden im Gesicht und eine Prellung davon. Er kam zwecks ärztlicher Behandlung ins Klinikum. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden (Zeitwert etwa 3500 Euro), er wurde abgeschleppt.

Kommentare