SUMMACOM: Der Kommunikationsdienstleister im Schilde-Park

Professionalität, Vielfalt, Respekt und Zusammenhalt

Die Summacom zieht am neuen Standort in Bad Hersfeld ein
+
Wertschätzung von Vielfalt wird bei der SUMMACOM großgeschrieben – auch Quereinsteiger sind willkommen.

„Digitale Transformation“, „künstliche Intelligenz“ und „Big Data“, Begriffe, die in der Arbeitswelt von morgen eine entscheidende Rolle spielen.

Optimale Unterstützung im Umgang mit diesen Themen und weit darüber hinaus ist der Kommunikationsdienstleister SUMMACOM.

Mit Know-how und einem offenen Ohr bietet die SUMMACOM seinen Geschäftskunden Kundenservice und Vertriebsunterstützung über alle Kommunikationskanäle und Branchen hinweg. Die Möglichkeiten der Unterstützung sind hier individuell konzipiert und skalierbar – beginnend mit dem Sicherstellen der Erreichbarkeit bis zu 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr für Endkunden, bis hin zu einer kompletten Auslagerung des Kundenservices und des Vertriebskanals an SUMMACOM.

Die Erweiterung des Leistungsspektrums und ein wachsender SUMMACOM-Kundenkreis führten zur Eröffnung des neuen Standortes in zentraler Lage in der Mitte Deutschlands, nah bei neuen Auftraggebern wie dem Telekommunikationsunternehmen Netcom Kassel. Insgesamt wurden rund eine Millionen Euro in den Ausbau der Geschäftsräume investiert. „Wir haben uns bewusst für Bad Hersfeld entschieden. Hier wollen wir mit einem zweiten Standort einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft tun,�� begründet SUMMACOM-Geschäftsführer Martin Schimpf die Standortwahl für den zweiten Firmensitz. Seit Sommer letzten Jahres ist die SUMMACOM im Bad Hersfelder Schildepark aktiv.

Die Halle mit der Galerie und den Büros hat auf 850 Quadratmetern Platz für bis zu 200 Mitarbeiter. 

Wertschätzung, Vielfalt, Respekt und Zusammenhalt

„Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Gut“, erklärt Geschäftsführer Martin Schimpf. „Sie geben SUMMACOM den besonderen Charakter. Vor allem der starke Team-Spirit spielt für unseren Erfolg eine maßgebliche Rolle. Mit einer weit überdurchschnittlichen Betriebszugehörigkeit trotz Wachstum, haben wir eine minimierte Fluktuation. Dies zahlt sich nachhaltig auf unsere Qualitätsoptimierung und Professionalisierung aus. Davon profitieren wir als Arbeitgeber, aber auch in hohem Maße unsere Kunden.” Besondere Menschen brauchen auch besondere Aufgaben. So sind echte Profis bei der Neukundengewinnung sowie Rückgewinnung bei SUMMACOM am Werk. Produkteinführungen und der Direktverkauf werden durch die freundliche Stimme und den kompetenten Kontakt ebenso zu echten Telefonerlebnissen – das spüren Auftraggeber am messbaren Erfolg.

Die #SUMMACOMMUNITY hakt genau hier ein: Wertschätzung von Vielfalt, Respekt sowie gelebter integrativer Zusammenhalt existieren hier nicht nur in der Theorie. „Mitarbeiterzufriedenheit wirkt sich im positivsten Sinne auf die intrinsische Motivation, die Qualität der Leistung und damit die Zielerreichung für unsere Kunden aus. Davon profitieren vor allem deren Endkunden“, erklärt Marc Kirch, Leiter Marketing & Vertrieb, die Relevanz eines positiven und wertschätzenden Arbeitsklimas.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare