Warnstreik bei Amazon in Bad Hersfeld

Für einen Tarifvertrag haben am Dienstag mehrere hundert Amazon-Mitarbeiter gemeinsam mit einigen Verdi-Vertretern an beiden Bad Hersfelder Werken lautstark demonstriert. Mit Flaggen, Trillerpfeifen und Plakaten ausgerüstet machten die Mitarbeiter des Internet-Kaufhauses auf sich und ihren Wunsch nach Tariflöhnen inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld aufmerksam.

Rubriklistenbild: © hersfelder-zeitung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.