Verkaufsoffener Sonntag in Bad Hersfeld: Flanieren und Stars treffen

Bad Hersfeld. Ein wenig wärmer hätte es zwar sein können, aber immerhin war es trocken und so nutzten viele Menschen die Gelegenheit, am Sonntag  durch Bad Hersfeld zu bummeln.

Gemütlich durch die Stadt bummeln, ohne Hetze das Angebot der Geschäfte begutachten, gemütlich Kaffee trinken oder sich von den Gastronomen Bad Hersfelds verwöhnen lassen – dieses Angebot des verkaufsoffenen Sonntags nutzten viele Menschen. 

Mehr als 1000 Besucher waren ohnehin schon in der Stadt und hatten sich bei der Festspielmatinee der Hersfelder Zeitung Lust auf Theater machen lassen. In der City-Galerie und bei Sauer – Festspielhaus der Mode, konnten sie nun Stars wie Brigitte Grothum, Martin Semmelrogge, Jens Schäfer oder Dennis Herrmann persönlich treffen und Autogramme holen.

 Die Tanzgruppe Balady, die Tanzschule Meckbach und die Rock’n’Roll-Nachwuchsband „Die Kusängs“ sorgten für entspannte Stimmung und gute Laune. (zac)

Verkaufsoffener Sonntag in Bad Hersfeld

Kommentare