Polizeibericht

Unfall: Sprinter im Rückwärtsgang übersieht Auto in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Ein Schaden von etwa 2000 Euro ist bei einem Unfall am Montag in Bad Hersfeld entstanden.

Gegen 12.30 Uhr fuhr ein 47-jähriger Sprinter-Fahrer aus Neuhof auf der Oberen Frauenstraße in Bad Hersfeld, die zur Zeit aufgrund einer Baustelle nach etwa 100 Metern voll gesperrt ist. Deshalb fuhr der 47-Jährige dann rückwärts in Richtung Marktplatz.

Zur gleichen Zeit war ein 72-jähriger Autofahrer aus Berlin auf der Straße Am Markt in Richtung Obere Frauenstraße unterwegs. Er musste wegen des rückwärts fahrenden Sprinters anhalten.

Der Sprinter-Fahrer übersah den stehenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß. Das teilte die Bad Hersfelder Polizei am Dienstag mit. 

Rubriklistenbild: © René Dupont

Kommentare