Kontrolle über Fahrzeug verloren

Unfall in Bad Hersfeld: In Graben gefahren und abgehauen

Symbolbild Polizei HNA
+

Nach einem Unfall auf der Wippershainer Straße in Bad Hersfeld ist ein Pkw-Fahrer laut Polizei geflüchtet. Das Auto war im Straßengraben gelandet.

Der noch unbekannte Fahrer eines Mercedes Kombi war am Samstag gegen 6.30 Uhr von einem Feldweg (Verlängerung der Rhönstraße) nach links auf die Wippershainer Straße abgebogen. Nach etwa 100 Meter verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stehen. 

Der Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Am Fahrzeug wurde die komplette linke Fahrzeugseite zerkratzt und eingedellt, zudem wurden der Vorderreifen und die Achse beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 2000 Euro, heißt es.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare