Sachschaden

Unfall: Auto wird in Bad Hersfeld auf Sprinter geschoben

Ein Schaden von etwa 9300 Euro ist bei einem Unfall am Dienstagmorgen in Bad Hersfeld entstanden. 

Ein 48-jähriger Sprinterfahrer fuhr gegen 9.30 Uhr auf der Straße „Am Wilhelmshof“ in westlicher Richtung. Als er auf ein Grundstück abbiegen wollte, musste eine nachfolgende Autofahrerin mit ihrem VW Polo abbremsen. Ein 29-jähriger Autofahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem VW Passat auf. Dadurch wurde der VW Polo auf den Sprinter geschoben. red/dup

Rubriklistenbild: © René Dupont

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare