Bei Überholversuch ins Schleudern gekommen

Unfall auf B62: 21-Jährige aus Philippsthal im Straßengraben gelandet

Eine 21-Jährige aus Philippsthal wurde am Montag, 27. Mai, bei einem Überholversuch leicht verletzt.

Die Fahrerin befuhr aus Unterneurode kommend die Bundesstraße 62 in Richtung Friedewald. Auf einer Überholstrecke versuchte sie einen Lkw zu überholen, der von einem 47-Jährigen aus Borgentreich gesteuert wurde. 

Sie fuhr über die Sperrfläche, die sich an die Überholspur anschließt, sowie über die nachfolgende Linksabbiegespur nach Lautenhausen. Als sie nach rechts einscherte, streifte sie mit ihrer Heckstoßstange den Lkw und geriet ins Schleudern. Die 21-Jährige drehte sich, kam von der Fahrbahn ab und landete entgegen der Fahrtrichtung im Straßengraben. 

Die Fahrerin wurde leicht verletzt ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von 5450 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare