Vandalismus in Bad Hersfeld

Unbekannte zerstören Leuchtschild des CVJM

Unbekannte haben das Leuchtschild des CVJM Bad Hersfeld zerstört, indem sie eine Warnbake darauf geworfen haben. Foto: Werner Eggert

Bad Hersfeld. Unbekannte haben jetzt das beleuchtete Hinweisschild des CVJM in der Wehneberger Straße zerstört.

In der Nacht vom 6. auf den 7. Juli wurde eine Warnbake auf das Schild geworfen, das dabei zerbrach. Das teilt CVJM-Mitarbeiter Werner Eggert mit. Er hat Anzeige bei der Polizei erstattet.

Die Warnbake, die vermutlich von einer Baustelle stammt, haben die Täter liegengelassen. Eggert schätzt, dass der Schaden sich auf 200 bis 300 Euro belaufen wird.

Eggert bedauert es sehr, dass die Arbeit des CVJM so wenig geachtet wird und fragt sich, ob reine Zerstörungswut Ursache für die Tat war, oder ob jemand konkret den CVJM treffen wollte. (zac)

Kommentare