Bad Hersfeld

Unbekannte wollten Geldautomat sprengen: Polizeihubschrauber im Einsatz

Symbolbild Geldautomat
+
In Bad Hersfeld wollten Unbekannte einen Geldautomaten sprengen. Der Polizeihubschrauber war im Einsatz. (Symbolbild)

Den Geldautomaten der Commerzbank in der Breitenstraße in Bad Hersfeld haben Unbekannte am frühen Montagmorgen zu sprengen versucht.

Nach Angaben der Polizei haben die Täter gegen 3 Uhr den Geldautomaten aufgehebelt und versucht, Gas in das Innere des Geräts zu leiten. Dabei wurden sie vermutlich gestört und flüchteten. Die alarmierten Streifen der Polizei waren schnell vor Ort, trafen die Täter jedoch nicht mehr an. 

Polizei suchte mit Hubschrauber nach Tätern aus Bank in Bad Hersfeld

Auch die Suche mit Polizeihubschrauber im Stadtgebiet blieb erfolglos.

Der Automat wurde durch die Tat beschädigt, eine Sprengung fand jedoch nicht statt.  red/zac.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion