Polizei sucht Zeugen

Türen in Haus in Asbach und in Schule in Schenklengsfeld stärker als Einbrecher

In den vergangenen Tagen waren wieder Einbrecher unterwegs. Ziele der Täter waren ein Wohnhaus in Asbach und eine Schule in Schenklengsfeld.

In Asbach hatten sich die Einbrecher ein Einfamilienhaus an der Rimbergstraße ausgesucht. Die Tat ist zwischen Samstag und Montag passiert. Die Unbekannten versuchten, die Kellertür aufzubrechen, scheiterten aber. Die Höhe des Schadens, den sie anrichteten, ist noch unklar. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ziel von Einbrechern war außerdem die Grundschule in Schenklengsfeld. Dort waren sie irgendwann im Zeitraum von Freitag bis Montag aktiv. Die Täter hebelten ein Fenster auf, gelangten so in das Gebäude und durchsuchten es. Der Versuch, mehrere Türen im Gebäude aufzuhebeln, misslang jedoch. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Der angerichtete Schaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0 zu melden.

Rubriklistenbild: © Kim Hornickel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare